Lack ab polieren

Klar…mit Verdünnung…net mal auf die Idee kommen! Bei so einem alten ding ist wirklich das beste sie richtig Professionell lackieren lassen, vielleicht dann den Rahmen auch noch komplett verzinken lassen damit rost keine chance mehr hat! vorher natürlich strahlen lassen! Damit wirste dann auch glücklich mit deiner „Original Farbe“ !!!

und genau da bin ich mal gespannt wie der originallack darunter aussehen soll… Du glaubst ja wohl nicht ernsthaft dass du die obere Schicht lack einfach wie bei nem Ei wegmachen kannst! Es sei denn der oberste lack wurde mit fingerfarben oder so schwachsinn draufgemalt. Wenn der Lack drauf gemacht wurde ohne jegliche vorbehandlungen dann würde er auch leich abgehen, nur ich kann mir nur schwer vorstellen dass das was sich darunter verbirgt noch gut in schuss ist, auch wegen ausbleichen des lackes drumherum,… und je nach art des lackes mit dem drüberlackiert wurde kann der den lack drunter auch angreifen. Und nochmal zum thema verzinken: klar Audi, Mercedes,… verzinken ihre karren jetzt damit sich der rahmen verziehen kann… Beim verzinken kommt lediglicht ne schicht von dem zeugs drüber und das auch nur damit dir die vespa nicht mehr rostet! Bei so einem alten teil ist sowas kein fehler um den Rahmen gut zu erhalten (kommt ja auch immer auf den jeweiligen zustand des Fahrzeuges an!). Danach musst du sie ja nicht in nem FlipFlop lack lackieren… wenn danach die Originalfarbe draufkommt spricht ja wohl nix dagegen… [:smile:] [:smile:] [:smile:]

Naja, wenn ich mir des bild so anschaue dann würde ich auf meinen alten beitrag zurückkommen und die Vespa im Originalfarbton neu Lackieren lassen. Die Farbe wieder richtig rauszubekommen ist denk ich mal richtig schwer.Selber würde ich da auf jeden fall keinen finger rühren. Schließlich ist es ja kein 0-815 Roller, sondern en richtig schöner Oldie! Ausserdem sind doch bestimmt auch n paar Roststellen oder dallen drin die kannste dann auch gleich ausbessern!
Und falls du doch unbedingt den Originallack haben willst, dann geh unbedingt zu einem Restaurateur oder Lackierer der Ahnung von sowas hat und mach auf jeden fall nix selber!!!

[;)] Würd versuchen sie neu zu lacken,die alten Farben sind nicht umbedingt die schönsten nur weil sie Original sind.Ausserdem meist nicht ganz so hoher Aufwand.Muss aber jeder selber Wissen!

Immer der Sonne entgegen![:smile:]

es muß 600er korigtur1200 ist besser Nassschleif Papier sein wenn du nur die Obere schicht (geschmir )weg bekommen willst

mit Abbizer geht die komplette Farbe runter und das willst du ja nicht oder ?

wenn das geschmireab ist ,ist mit klarlack lakieren empfolen

zu anfang kannst du auch 400er korigtur es ist besser 1000er Nasspapier zu nehmen

wie unten schon steht nimm Pinzelreiniger wenn es nur aufgesrühter lack ist (nur aufgesrüht nicht geschliffen )

ein lackirer weis das was zu machen ist

Na und?[:sleep:]
Is der Lack schon ab?

Lass was wissen!!

Ciao[:dance2:]


SIP Scootershop MOD-Team

@Thoerty
mit unbewust lackieren meine ich einfach Sprühdose nehmen und wahllos draufhalten ohne zu schleifen und ohne klarlack

also willgürlich oder wie das heist (mit böser absicht )

und wenn ich von bwewustem Lackieren rede meine ich das man es mit Profihafter absicht macht ,schleifen ,grundieren ,schleifen ,lackieren und klalack drüber

denke dir wird nicht anderes übrig bleiben diese in der originalen farbe neu zu lackieren mir ist keine metode bekannt farbschichten zu entfernen ohne die da runterliegende zu beschädigen
oder frag mal deinen lackierer der vertrauen was er meint er kann evtl dir denn originalen fargton nachmischen

hier nur damit ihr seht, wie gut (!!!) die „neubemahlung“ gemacht wurde!!!

warte noch auf mein profi Lacker, der mir seine Tips geben wird, halte euch auf dem laufenden…

[:rotate:]