Kurzhubgasgriff TOMMASELLI auf S125

Hallo Vespa Kollegen,

ich hab eine Frage an euch: Mir geht der endlose Weg meines Gasgriffs total auf die Nerven. Ich will das ändern. Mein Vespa Händler hat auf meine Frage nach einem Kurzhubgasgriff nur mit den Schultern gezuckt und kennt das Thema gar nicht.

Wer von euch hat das schon verbaut auf einer S125 oder einer vergleichbaren Vespa? Wer kann mir Tipps geben und sagen, was ich ausser dem Griff noch brauche, was ich zu bedenken habe und wie ich am besten vorgehe? Eine Montageanleitung wäre total sexy, immerhin konnte ich bisher nicht mal feststellen, wie ich die Lenkerverschallung öffnen kann, um an den derzeitigen Gasgriff ranzukommen.

Vorschläge zu Alternativen wären ebenfalls cool.

Grüße aus Wien

Georg

Hallo Georg,

hatte ich auch schon angedacht aber dann wieder fallen lassen.

 

Bernd

Hallo Georg,

leider kann SIP das Haltewerkzeug nicht liefern. Hatte mich entschlossen die Variatorgewichte

selbst zu wechseln. Möchte unbedingt schwerere verbauen, da, jetzt nach der Einfahrphase, es

schon gehörig nerft wenn bei Vollgas das Vorderrad leicht abhebt.

Habe so das Gefühl, das die Schrauber- und Tunerfraktion eher bei der PX liegt.

Ich hatte letztes WE mal die Gelegenheit eine PX200 zu fahren. Möchte nur sagen: Sehr intensiv.

Da rollert meine S125 sehr viel unkomplizierter. Überlege schon ob ich mir nicht zusätzlich

solch Roller zulege. Für die schönen Momente im Leben.

Hi Benny,

noch ein Nachtrag von mir: War jetzt bei noch einem Vespa Händler und der hatte wenigstens schon einmal davon gehört. Allerdings hatte er gleich einen Einwand, dass das mit dem Griff was wird:

Er sagt, dass der Gasgriff nur ein Seil hat, während die moderne Vespa aus Sicherheitsgründen mit zwei Gasseilen ausgestattet ist. Daher hält er den Einbau für ein unnötiges Risiko und eventuell für nicht zulässig. ´

Eine Idee dazu? Ich brauche dringend jemanden, der das schon mal gemacht hat und das Problem gelöst hat. Wie komme ich an so jemanden ran?

Grüße

Georg

 

Hallo S125orange,

 

hoffe bei dir ist alles paletti und dein zylinder funkt ordentlich. konntst du das problem mit den vario gewichten lösen. ich denke mal, wenn man mal anfängt zu tunen, dann muss man den ganzen weg gehen und dann ergeben sich abhängigkeiten, die man zuerst gar nicht sah.

sag mal an, wie das bei dir weitergeht.

grüße

Georg

 

Hi Jungs,

 

geht es hier nicht um den Kurzhubgasgriff?

Passend is dieser natürlich auch für dein Modell. Es kann allerdings sein, dass du die Lenkerverkleidung bisschen bearbeiten musst, damit der Griff Platz hat. Des ist von Modell zu Modell unterschiedlich.

 

Grüße

Was nicht passt wird passend gemacht!

 

Der Umbau ist schon möglich, hab mir die "S" und den Tommaselli mal angeschaut und man muss hier auf alle Fälle die Verkleidung bearbeiten!

Das Problem mit dem "Doppelzug" lässt sich durch eine Gaszugweiche lösen. Dieses Ding macht aus einem Zug zwei, D.H. der eine Zug vom Tommaselli geht in die Weiche rein und betätigt die beiden vorhandenden (Gas & Ölpumpe) am Fahrzeug! Wo man diese Weiche anbringt ist eigentlich egal, bei anderen PIAGGIO Modellen findet man diese unter dem Fußraum. Die vorhandenen Seilzüge an der S muss man natürlich ablängeln.

Hallo Kollegen,

scheinbar hab ich eine gute Hand für unerfüllbare Wünsche. In meiner Gegend (Wien) kann ich so gar niemanden finden, der auch nur ansatzweise überhaupt einen Kurzhubgasgriff kennt, geschweige denn einen solchen einbauen kann. Das geht dann wahrscheinlich nur auf eigene Faust.

Leider antwortet mir auch SIP nicht auf meine Frage, ob der Griff überhaupt passt. Es steht zwar was von passt auf alle Roller, aber damit kann ich wenig anfangen.

Es geht schon mal damit los, dass ich nicht mal weiss, wie ich die Verkleidung abbekomme, um mir die Lage des Lenkers und des Gasgriffs mal im Detail anzuschauen.

Finde hier auch nicht gerade die geeignete Resonanz auf meine Frage hin.

Was solls, wenn das doch noch jemanden interessiert, dann bitte um ein paar Tipps.

Grüße

Homer

Hallo Georg,

 

Schau doch mal bei TTSL.de rein die haben Kurzhubgasgriffe für Doppelzug ...Möchte aber noch dazu sagen das die Dosierbarkeit mehr als schlecht ist , ich würde mir es gut überlegen ... Damals mussten wir teilweise die Originalen wieder montieren weil die Kunden mit denn Kurzhubgasgriffen nicht zurecht kam im Straßenverkehr

 

Gruß Lukas

Hallo Benny,

also ich hab den Griff jetzt vor mir und ich würde ja selbst Hand anlegen, aber da stellen sich mir zwei Probleme in den Weg:

1) Ich hab keine Ahnung wie ich die Verkleidung abkriege.

2) Ich sehe derzeit den Gasgriff, von dem zwei Züge weggehen. Der Tommaselli hat aber nur einen. Wie soll das funktionieren? Am besten wäre eine anschauliche Anleitung, wie man das hinbekommt. Gibt es Literatur, die du empfehlen kannst, oder kann man jemanden kontaktieren.

Die Vespahändler in Wien sind irgendwie nicht so gut drauf, die kennen nicht mal so ein Teil und sind auch bei anderen Fragen erschreckend wenig informiert. SIP müsste es halt auch in Wien geben, dann wäre Ruhe.

Grüße

Georg