kurzhubgasgriff einstellen

Tach zusammen, ich weiss ich nerv mit meinem scheiss griff :slight_smile: aber ist mir egal, gibt es irgendwas zu beachten beim einstellen des zuges, hab den jetzt komplett fest und so, aber irgendwie zieht der erst nach so „1-2cm“ ist das normal das der schwer zieht, oder oder oder!?
alle tipps hier rein :wink:
merci!

SUPER hab genau das selbe problem, melde mich wenns geklappt hat wieder

liegt vielleicht daran dass der Gaszug noch zu lang ist! Ich  habe ihn gekürzt und dann war das Problem auch behoben! Der längere Gaszug drüfte ein Stück zu lang sein! Daher anpassen und es funzt! Danach hab ich die Spule am Gasgriff gefettet! Funktioniert einwandfrei!

Der sollte eigentlich nicht erst so spät kommen, sonst kannst Du ja den Gasschieber nicht komplett öffnen! Ich würde ihn so einstellen, dass er sofort zieht und nicht erst so spät! Kannst Du doch oben an der Einstellschraube verändern! Diese würde ich, bevor Du den Zug einhängst, ganz reinschrauben, damit Du viel Spielraum zum einstellen hast! Ebenso die Einstellschraube am Vergaser! Dann müsstest Du damit hinkommen!
Gruß

danke für den tipp… hatte viel zu viel vom zug noch in der karosse… hatte den dann richtig „stramm“ gezogen, das was mir zu lang war abgeschnitten, und eingestellt… was mich jetzt noch stört, der zieht nicht von alleine zurück, sprich wenn ich den voll ziehe(gas gebe) geht der nicht von alleine zurück … kann ich das noch irgendwo einstellen? hab da im vergaser nochmal alles ein bisschen mit karamba(mehrzwecköl) eingesprüht, aber klappt immer noch nicht… ich mein das ist jezt nicht so das mega problem, aber wäre cool wenn das auch noch klappen würde… woran kann das liegen?