kurzer 4ter gang zirri für 112 malossi direkt

hallo!

wollt mal fagen ob ein kurzer 4. gang von zirri bei den malossi 112 direkt was bringt und ob ich ihn einbauen soll ???
und ich hab auch das primärritzerl von pinasco was angeblich 10-15 kmh bringen soll ,soll ich das einbauen zu den 112malossi direkt ??
was meinst ihr was würdet ihr machen ?
bitte um antwort !

lg klaus

mist, doppelt [:@]

warum sollte ich eine andere übersetzung rein tun ?? warum eine übersetzung mit übersetzungsverhältnis 2.86 ? was ist mit meiner 3.00? zu kurz ?ß und was bringt die andere mehr ? ich will endgeschwindigkeit und kraft unterm arsch ! beim zylinder sind auslass und kanäle bearbeitet !

bitte um antwort was ich jetzt machen soll !

lg klaus

teste doch erst mal wie sich die 2,86er übersetzung fahren läst.
denn kurzen 4. gang braucht man nur dann wenn der unterschied zwischen dem 3. und dem 4. gang zu groß ist und der zylinder nicht genug kraft hat um in dem 4. gang seine max drehzahl zuerreichen.

wenn du schon die 24/72er primär drinen hast kannst du das pinasco rizzel gar nicht verbauen. den kurzen 4 von zirri würde ich da auch nicht rein tun, weil der 112er das 24/72er primär leicht zieht.

[:bounce:]

Original von V5B3T: wenn du schon die 24/72er primär drinen hast kannst du das pinasco rizzel gar nicht verbauen. den kurzen 4 von zirri würde ich da auch nicht rein tun, weil der 112er das 24/72er primär leicht zieht.

[:bounce:]

Hubraum ist nur durch eines zu ersetzen;
noch mehr Hubraum

stimmt, pinasco ritzel passt nur auf die original überstezung und du hast ne (72:24=) 3.00er Übersetzung, ist aber für den Zylinder eigentlich zu kurz, würd dir stark zu ner 2.86er, wenn viel am Zylinder/Motor gemacht wurde auch zu ner 2.56er, dann aber nur mit kurzem 4ten raten. Die 2.86er müsste aber eigentlich richtig sein.

Original von Darkstar: hoffe ich habe dir antworten können auf deine fragen, was meinst du was ich jetzt ma machen soll.

das hab’ ich dir schon mehrfach geschrieben, den vergaser einstellen… :wink: ein schlecht eingestellter vergaser kostet gern mal ein drittel der leistung.

r

ici hab die 112 malossi direkt mit 24/72 primär und will den kurzen 4ten einbauen bringt der was und soll ich es einbauen ??

und ich hab ein pinasco tuning primärritzerl das ist das kleine zahnrad was bei den primär dabei ist soll ich das auf dazu einbauen `?? ich hab gelesen das die drehzahl senkt aber die endgeschwindigkeit auf 10 -15 kmh erhöht !
was solll ich jetzt mache n??
bitte um, antwort ?
l

g klaus

also soll ich jetzt net kurzen 4ten nicht einbauen ?? schaden würder er aber nicht oder ?
ich bau jetzt halt die 112 malossi direkt und die übersetzung (2.86 ) ein ! was glaubt ihr wird das brigenn i mein endgeschwindigkeit ??

Okay,
also wie gesagt ich fahr den polini lefthand. wolltest du ja wissen.
du hast wahrscheinlich schon recht das der kurze 4. nicht in frage kommt.
zur 2 .frage: der dritte dreht eigentlich ziemlich gut aus(mein dzm geht leider nicht), aber wenn ich dann in den 4. schalte hat er fast keine kraft mehr den zu drehen, d.h er kommt vielleicht noch ca 5 km/h höher, aber dann is schluss, obwohl die drehzahl ziemlich niedrig ist.

zum zylinder. der is von mir überhaupt nicht bearbeitet worden , nur die gehäuseüberströme am motor sind angepasst. ob der vergaser richtig eingestellt ist, kann ich nicht richtig sagen,hab da net so viel ahnung von.
was auf jeden fall noch gemacht werden muss ist die zündung, die ist nämlich noch nicht abgeblitzt. mir kommts so vor als käme die leistung er in dem höhereren drehzahlbereich, das wäre vielleicht ein grund warum im 4. keine kraft mehr zum drehen hat.
sollte ich den zylinder auch noch bearbeiten.

hoffe ich habe dir antworten können auf deine fragen, was meinst du was ich jetzt ma machen soll.

thx Darkstar

warum sollte ich eine andere übersetzung rein tun ?? warum eine übersetzung mit übersetzungsverhältnis 2.86 ? was ist mit meiner 3.00? zu kurz ?ß und was bringt die andere mehr ? ich will endgeschwindigkeit und kraft unterm arsch ! beim zylinder sind auslass und kanäle bearbeitet !

bitte um antwort was ich jetzt machen soll !

lg klaus

Die andere (2,86) bringt mehr endgeschwindigkeit.
ich bin auch der meinug das die 3,00 zu kurz ist.
im sip katallog ist so eine tabelle in der steht was für eine übersetzung man für den zylinder braucht.
desweiteren ist die 2,86 gesünder für deinen zylinder weil er nicht mehr so hoch drehen muss um z.b 80kmh zufahren

ich bin vorher auch mit den 112 malossi mono gefahren und mit einer 3.00 übersetzung aber die die direkt sind stärker und weil ich sie bearbeitet auch hab also glaub ich das ich mit der 2,86 besser ist

der kurze vierte gang verringert den drehzahlsprung zwischen dem dritten und dem vierten gang. er ist eigentlich bei jedem hochdrehenden motor mit schmalem drehzahlband zu empfehlen, unabhängig von primär und hubraum.

aber: der kurze vierte ist arschteuer!!! deshalb sollte man sich vorher zehnmal überlegen, ob man den wirklich braucht. oft kommt einen ein besserer auspuff wesentlich günstiger, und der fahrspaß steigt deutlich mehr (weil ein motor mit breitem band im straßenverkehr besser zu fahren ist). und oft kommt einem ein motor nur sehr „spitz“ vor, weil er schlecht eingestellt ist. und sowas kann ein kurzer vierter gang NICHT heilen!!!

was für einen auspuff fährst du denn? das ist eigentlich die wichtigste frage… die zweite frage: hast du überhaupt probleme mit dem ganganschluss? ich hab’ für 'nen kumpel 'nen 112er gefräst, der zieht die 2,86er sogar mit dem zirri silent ohne kurzen vierten!!!

die primär-angaben aus den katalogen sind mit vorsicht zu genießen, weil die restlichen motor-komponenten nicht unwichtig sind (auspuff, einlaß).

@darkstar: bei deinem setup müßtest du eigentlich weit schneller sein. da stimmt definitiv irgendwas in der motor-abstimmung (vergaser oder/und zündung) nicht, komponenten zu wechseln bringt da gar nix… aber das thema hatten wir ja schonmal. 'nen kurzen vierten zu verbauen ist mit kanonen auf spatzen zu schiessen (ihr müßt ja alle geld haben), und ‚ne 3.00er primär macht auch keinen großen unterschied. außerdem würden beide „lösungen“ nur an den symptomen rumdoktorn, und nicht das eigentliche problem lösen, nämlich, daß dein motor schlecht eingestellt ist. stell‘ lieber ‚mal deinen vergaser ordentlich ein, vor allem das halbgasgemisch (der 20er vergaser ist doch ein phb, oder? häng‘ die nadel 'mal eine position magerer).

r

also der kurze 4. bring gar nix wenn die zündung und vergaser nicht richtig eingestellt sind auserdem machst du dir so nur den motor kapput.gib lieb3er dein geld dafür aus im zweifelsfall bringst du sie halt in eine werkstadt und läst es machen.
zylinder bearbeiten bring sicher auch noch was aber stell den motor lieber erst mal richtig ein

okok, habs verstanden, werd mich mal darum kümmern

ciao Darkstar

@Klaus:
hast du noch die Original Übersetzung?? Wenn ja, dann gib bloss nicht Vollgas, so dreht sich der Motor wirklich zu tode.
Selbst das Pinascorädchen ist keine Lösung

ok ! andere frage : was haltet ihr von OCTAN BOOSTER ???
ich würde es zum benzin dazu mischen weiss aber nicht genau ob es was bringt ??
bitte um antwort !

lg klaus !

servus

die 2,86er müsste für den malossi direkt schon gehen. würde aber zu keiner längeren raten. fahre einen normalgesaugten 112er malossi mit 3,00er primäer und die ist gerade richtig.

ach ja und die tabelle im sip katalog finde ich total sch… das ist völliger quatsch die primärs sind viel zu lang.

[:bounce:]

Der kurze 4. Gang erhöht nicht die Entgeschwindigkeit (er reduziert sie sogar). Der kurze Gang ist nämlich dazu da, den Sprung zwischen dem 3 und 4 Gang zu verkürzen und somit für einen besseren Ganganschluss zu sorgen.

Eine längere Übersetzung (wie z.B das Pinasco-Primärritzel) ist auf jeden Fall nötig. Mit der originalen Übersetzung wird sich die Karre zu tode drehen.