Kurbelwelle

Kurbelwelle - Mazzucchelli Racing

Hallo, ist es richtig das, wenn man eine neue Kurbelwelle kauft, man diese erst justieren und evtl auch noch verschweißen sollte?

Ich hatte mir eine neue gekauft und eingebaut. Alles war Ok und der Roller lief klasse! Nach geringer Zeit haben sich (wusste ich erst als ich diese erneute ausgebaut habe) die Backen der Kurbelwelle verschoben.

Zum Glück war außer Schleifspuren kein wirklich Schaden entstanden

mfg baastl

Hm...
also prinzipiell muß man das eigentlich nicht.

Es gibt aber zwei "Aber's":
1.
Bei Motorumbauten mit viel stärkeren Zylindern ist es ratsam, die Kurbelwangen zu richten und danach den Kurbelzapfen zu verschweißen. Dann wird man sie im selben Rutsch auch mal auswuchten lassen...

2.
Leider kann man aus der Ferne nicht sagen, wie du die Kurbelwelle eingebaut hast: mir sind deine Kenntnisse und Fähigkeiten unbekannt, deswegen fühl dich nicht geärgert wenn ich eine weitere mögliche Ursache nenne:
Man kann eine Kurbelwelle auch falsch einbauen, indem man sie vom Kurbelwellenende her ins Lager prügelt - in dem Fall verzieht sie sich höchstwahrscheinlich.
Besser man nimmt ein Kurbelwelleneinziehwerkzeug oder verwendet mindestens diesen Distanzkeil zwischen den Kurbelwangen.