Kurbelwelle Runner 125/180 FXR

Gilera Runner 125/180 FXR ,Bj. 98 , 34 tsd. Km , Kurbelwellenverzahnung ist nicht mehr die beste ....

war volle Lotte unterwegs , hatte mehrmals bemerkt als wenn der Keilriemen rutschte ....

Pause gemacht und danach fing das Problem an ......

Folgendes Problem :

angefangen hat es das ich den Starter gedrückt hatte und dieser nur summte - also nicht in die Verzahnung der äußeren Riemenscheibe einrückte , so hatte ich das Gefühl .......... 

Mit dem Anhänger ab nach hause ........

Linken Deckel runter gebaut sah alles normal aus . Äußere Riemenscheibe mit Konterwerkzeug in die Verzahnung gekontert .

Nuß angesetzt und siehe da : Schraube mit Kurbelwelle läßt sich drehen , gekonterte Riemenscheibe bleibt stehen.

Was nun ? für einen kleinen Tip bin ich dankbar ......

 

runneropa ( BERND )