Kurbelwelle Mazzuccelli Vespa PX 80

Hallo,

 

Ich bin gerade dabei meinen PX 80 Motor nach einem Motorschaden komplett zu überholen. Da es ja keine original Kurbelwelle mehr gibt "muss" ich ja praktisch die mazzuccelli welle nehmen. damit wär ich dan wieder illegal unterwegs. aber nur wenn mans genau nimmt, denn die kurbelwelle sieht man nicht. Oder drückt der Tüv da eher n auge zu? Denn es kann ja nicht sein dass ich nichtmehr vespa fahren kann nur weil piaggio keine lust mehr hat wellen für die px80 zu machen.

Warum ncicht gleich ne 125er Welle und den passenden Zylinder. Macht sich irgendwann auch bei der Versicherung bezahlt...

Ja aber wozu? Aber machst nen 166er drauf weiß kein schwein ob da nun ein 139er oder 166er drauf ist. Hast ja eh schon nen Malossi eingetragen. Bei dem PX 80 block muß dieser aber ausgespindelt bzw. der Zylinderfuss abgedreht werden bei den 125er Zylindern.

eben,

auserdem will ich gar nicht das maximum herausholen. Die PX80 standart geht halt überhaupt nicht, also ist es pflicht dass man was macht. Und mit 139, sip road oder scorpion, leichtem lüfterrad, größerer HD, geht sie schon um einiges flotter.

Vorgestern hab ich noch ein PX80 Motorgehäuse da gesehen komplett original. Was denn wenn es dem einen dort Schickst zum reparieren. Genau diese geschichte repariert er ja weil da öfter vorkommt. Der Schweißt das. Hat sich noch keiner beschwert über seine Arbeit. 125er Welle paßt so aber den 166er ohne großen Vergaser und ohne anpassen kannst knicken. Getriebe müßte auch ein anderes rein.

ah was

dem 139er oder dem 166er malossi kann man auch gut beine machen ,)

Ja der 139er und der 166er Malossi haben aber die gleiche Bohrung 61mm nur anderen Hub. Auf den 80er block passen nur 135er DR und 139er Malossi. Mit 125er Welle brauchst Du entweder nen Zylinder mit abgedrehtem Fuss oder das Gehäuse muß gespindelt werden. Das sind aber nur Millimeter.

Motorgehäuse hab ich eins gefunden. Dann kommt die mazzuccelli welle rein und der 139er wieder drauf. Wenns mir irgendwann dann doch mal zu wenig leistung sein sollte, dann kauf ich mir ne p200e und mach da weiter ;)

den 139er habe ich eingetragen , wen ich jetzt ne 125er welle und nen z.b. polini 177ccm³ verbauen würde dann müsste ich den zylinder ja wieder eintragen lassen, und dass per vollabnahme. Sozusagen in deutschland unmöglich in meinen augen. Aber sinnvoll wäre es, da hast du auf jeden fall recht.

ich meinte nicht dass der tüv sie bei der hu sieht, die welle sieht niemand, auch nicht bei einer polizeikontrolle. Ich meinte eher die welle eintragen zu lassen.

Was ist mit deiner alten Welle? Tüv und Kurbelwelle? Wie möchte der das sehen? Bei mir will der Tüvmann nichtmal das ich die Haube abnehme.

2 zylinder gibt es ja die auf den 80er block passen ohne dass man was verändern muss.

Im schein steht nur unter hubraum 139ccm³ und bei bemerkungen unten: zylinder bohrung: und dan dass mas.

Genau die zylinder mit abgedrehtem fuß meinte ich, da hab ich glaub ich mal 2 im shop gefunden.

Und die 125er welle passt ohne probleme / anpassungen?

am Motorgehäuse will ich nichts machen, da ist mir die Gefahr zu groß dass etwas kaputt geht oder nicht klappt. Ich finde ja jetzt schon keins, da mir ja der lagersitz abgebrochen ist. Auch im gsf bis jetzt keine passenden angebote. Meistens ist schon was gespindelt oder breitreifenumbau...