Kurbelwelle fest: Zusammenbau Motor P 200 E

Hallo Schrauber,

 

beim Zusammenbau meines Motors (P 200 E, ohne Getrenntschmierung, ohne E-Start) taucht folgendes Problem auf:

 

Sobald ich die Kupplung festschraube (natürlich mit dem richtigen Drehmoment) wird die Kurbelwelle so fest, das sie sich nur schwer von Hand drehen lässt!

 

Was könnte hier die Ursache sein?

 

Ich habe alle Lager getauscht, neuen Lima Simmerring verbaut etc...! Also alles getauscht was so getauscht werden sollte!

 

Hatte jemand schon das gleiche Problem? Woran kann es liegen, was sollte beim Zusammenbau noch beachtet werden?

 

Habe die Schraube wieder gelöst, dann dreht sie sich wieder normal!

Drückt sich die Welle zu stark gegen den Simmerring??

 

Danke im Voraus!

 

Florian

Hallo,

 

ich werde ihn heute nochmals zerlegen! Ja, es ist der Originale Metallsimmering verbaut!

 

Die Distanzscheibe zwischen kupplung und welle ist auch drin!

 

Ich prüfe den Simmering und gebe dann mal Bescheid was rausgekommen ist!

 

Grüße, Florian!

Ja kann sein das der Simmering nicht Tief genug sitzt , hast du einen Originalen Metallsimmering verbaut?

Hast auch die Distanzscheibe hinter der Kupplung?

Hallo,

 

es war der Simmering! Falsch eingebaut... ;-(   Aber hilft nix! Neuer is schon drin und jetz is das Problem gelöst!!!

 

Viele Grüße

 

Florian!

Na siehste besser jetzt den Fehler gefunden als später wo der ganze Motor wieder zusammen ist. Mfg