kupplungsprobleme...:((

hallo,

sicherlich ein bekanntes problem, weiss auch was es sein könnte, aber wollte doch nochmal eure meinung hören.

mein "neuer" roller, px125 (vnx2t)  bj. ´84, laufleistung 24500 km, macht macken im 2. bzw, 3. gang. wenn ich im 2. gas gebe, "rutscht" der gang raus, also plötzlich keine leistung mehr, wenn ich dann in den 3. schalte, passiert manchmal das gleiche, aber weniger oft, an der lenkstange/kupplung fühlt es sich an, als ob der gang rausrutschen würde.

ich denke, es ist entweder die einstellung, also schaltraste, die beläge oder im schlimmsten fall das schaltkreuz.

jetzt die frage, in welcher reihenfolge sollte ich vorgehen:

1. getriebeöl wechseln

2. schaltraste justieren

3. kupplungsbeläge wechseln

4. und dann???

 

oder doch jemand ne andere idee? wie kann ich das schaltkreuz checken ohne den motor zu spalten???

danke euch,

 

cu

 

Mmmh, bei ca. 25000 km sollte die Kupplung noch okay sein, es sei denn falsches Öl, wie schon beschrieben.

Schaltkreuz schon eher, hab von verschlissen zwischen 8000 und 60000 km gehört.Solltest du aber den Motor spalten, emphele ich dir unbedingt alle Lager, Simmerringe, Schaltkreuz und Kickstarteranschlaggummies zu wechseln.Kostet dich ca. 100 € Material.Bei mir ist es einen Monat her.

salut

würde auch sagen,

- erst versuchen die gänge einzustellen

- kupplungsbeläge tauschen (resp, vielleicht ist der messiring hin oder die platten zwischen den belägen sind nicht mehr plan weil sie mal etwas heiss hatten...)

- vielleicht hattest du oder dein vorgänger auch mal falsches öl drin

- ansonsten motor aufmachen...

gruss marc

Hallo,

an der Kupplung wird es nicht liegen. Öl sollte natürlich drin sein, wird aber auch nicht die Ursache sein.

Ich würde zuerst die Schaltraste richtig einstellen, damit wird es sicherlich besser werden. Wenn das aber nichts nützt liegt es wohl am Kreuz. Da must du wohl oder übel Spalten müssen.