Kupplungsproblem...

moin…
also… hab jetzt seit 4 wochen meinen schatz wieder, meine kleine italienerin, die auf den wunderschönen namen PK 50 XL hört … 3 sachen/fragen:

  1. ich hatte vor urzeiten mal so nen brotkasten vorne dran, handschuhfach, was auch immer. hab den dann abgebaut, braucht eh kein mensch. jetzt ragen da die zapfen von den blinkern so blöde nach innen. gibbet evtl led-blinker, die ganz flach sind?

  2. wenn der motor kalt ist (manchmal auch, wenn er warm ist, hehe) rutscht die kupplung in gang drei und vier durch. erst meinte der monteurfuzzi, die kupplung wäre zu lasch eingestellt. dann meinte er 3 minuten später, sie wäre zu stramm eingestellt und weitere drei minuten später wollte er mir ne neue kupplung einbauen. weitere 3 sekunden später bin ich dann gefahren. woran kanns liegen? kupplungslamellen? zug? kleiner hinweis: sie scheint recht ausgelutscht, die kupplung. brauch beim hochschalten kaum zu kuppeln…

  3. warum zum henker passen keine standard chromgriffe auf ne vespa? hatte mir 22 mm griffe besorgt, aber die passen nicht. so ein scheiss. aber helfen kann mir da wohl keiner… :wink:

danke im voraus!

rvn

1…keinen plan
2… ja du brauchst neue Beläge, war bei mir auch so. Habe auch erst rumprobiert ob mit Zugspannend noch was geht, aber war nix mehr. Also neue Beläge bestellt. Neue Federn sind auch nicht verkehrt… kosten ja auch nicht die welt
3… kein plan

hi.

  1. Lenkerblinker und die Löcher zumachen
  2. Neue Kupplung am Besten mit verstärkter Feder/n
  3. Griffe halt dann die hier
    //sip.sipww3.de/pages/details.php?ID=11459&SID=99ac79ac85b0a6f0c4b265d 96fc91f5f

greets[:drink:] [:drink:]