Kupplungsproblem

habe ein Problem mit der Kupplung bei der PK 50.

Nach dem ich meinen Motor gespalten und neue Übersetzung eingebaut habe, läuft alles prima außer der Kupplung, sie tut überhaupt nichts!!

Die Gänge kann ich schalten, bleiben aber nicht drin.

Danke für eure Hilfe im Voraus

Haste die Kulu denn eingestellt, nachdem du den Motor gespalten hast?

erstmal danke für die antworten.

die gänge gehen im stand wohl rein, wenn ich die vespa hin und her bewege, lassen sich alle gänge schalten.
ich bin auch eine kleine runde ohne Kupplung gefahren, doch da muss ich den Gang mit dem Ganghebel eben festhalten.

Kupplungsbolzen habe ich übrigens nicht vergessen, mir jedoch noch jemand sagen, was der Kupplungshalbmond ist, ist das der Bolzen, oder was anderes?

Danke im Voraus

Hallo,

nochmal danke für die Antworten.
Habe mir heute einen neuen Kupplungshalbmond geholt, und Kupplung noch mal neu eingebaut, und siehe da es funktioniert.
Aber ich denke ich war einfach nur zu blöde um das Kupplungsseil zu spannen!!!.
Trotz alledem der Roller läuft, und mich hat es eben tierisch auf die Fresse gelassen!

Bis zur nächsten „dämlichen“ Frage.

Trotzdem Danke für eure Tipps!

jetzt mal wirklich blöd gefragt, was kann man da einstellen ausser dass man das Kupplungsseil verstellt?

@ Schw. Babe: Die PK hat eine Schaltklaue kein Schaltkreuz.

@ jemaru: Du solltest dein Problem wirklich mal besser beschreiben. Gehen die Gänge im Stand nicht rein oder wie…? [?[]

Gruß

Ja, eigtl. kannst du „nur“ das Kupplungsseil spannen, aber es gibt Leute die das viel zu stark bzw. viel zu schwach spannen. [;)]

Gruß

hi.
du sagst die gänge kannst du schalten bleiben aber nicht drinnen? hast schon an ein kaputtes schaltkreuz gedacht? kann mir nicht vorstelln dass die kupplung schuld sein kann wenn der gang rausspringt.

rock the house [:dance2:]

Der Halbmond sitzt auf der Nebenwelle, da wo du die Kupplung drauf steckst. Der Keil sollte genau in die Nut von deinem Kupplungskorb gehen. Hast du das nicht gemacht??

Gruß