Kupplungskorb dreht durch

Hei,

brauch bitte eure Hilfe, weiß momentan nicht mehr weiter.

Fahre eine 82er PK 80 S (V8x5t) mit 130er Polini, Polini Ansaugstutzen, Sito Plus, verstärkte Kupplung, sonst, bis auf Bedüsung alles original.

Zum zweiten Mal hat sich jetzt der Keil, der den Kupplungskorb auf der Nebenwelle hält, aufgelöst. Nach dem ersten Wechsel bin ich humaner Gefahren, allerdings oft zu zweit.

Was mache ich falsch? Der Motor kann ja nicht zu viel Leistung haben...

Würde mich über Anregungen freuen,

vielen Dank,

Bene

die nut wo der keil drin sitzt is ausgeleiert,wegen sowas kann man auch ne kurbelwelle wechschmeißen

hi,

 

schau mal, dass der Konus schön ist und keine Erhöhungen hat (Vertiefungen machen nix)

 

mal schön herschleifen, so dass der innere Korb der Kulu nur mit etwas andrücken schon einigermaßen fest auf dem Konus sitzt .

 

Dann ein zartes Hammerschlägchen und festgeschraubt mit gut Dampf.

 

Dann sollte es auch ganz ohne Keil gehen......

 

 

 

GRüße