Kupplungshebel

Habe gerade neuen Kupplungszug ausgetauscht und dann
Kupplungshebel befestigt. Doch beim Betätigen des Hebels
bleibt der im angezogen Zustand hängen. Was kann ich da machen?[?[] [?[] [?[] [?[] [?[] [?[] [?[] [?[]

wenn sich der Zug ohne Hebel und Kulhebel fest zu haben auch schwer ziehen lässt ist er irgendwo verkantet/abgeknickt. Wenn ein Teflon zug drinn ist sollte auch kein Öl dran, verträgt sich nicht so gut! Fett ist da besser. Und wenn er in angezogenem Zustand hängenbleibt, schau mal ob das an der Kupplung selbst auch so ist (Hebel mit vieeel Kraft drücken und schaun ob er zurückkommt). Schätze du hattest nur zu wenig spannung drauf als du ihn festgemacht hast. Check mal ob sich da Lüfterrad dreht, wenn du mit gezogener Kupplung auf´n Starter kickst. wenn ja: Nippel unter mehr Spannung besser festziehen!!!

aber auf jeden fall fett an den finger und den zug einschmieren der soll ja auch gut flutschen

vielleicht hast ja nur die schraube zu fest angezogen, das fett und das öl birgt im sommer, nachdems mal kurz geregnet hat das problem, daß das ganze beim fahren auf die hose tropft und das sieht erstens scheiße aus und zweitens gehts nicht mehr raus!
servus

Würde mal sagen Du hast den nicht richtig gespannt !!! Unten am Motor nochmal nachziehen.

mfg vespaxxl[:smokin:]

tja kriechöl in die tülle oder fett dran (an den zug mein ich)

ansonsten schon mal geschaut wo der zug unten rauskommt? vielleicht klemmt ja was an der kulu

sitzt der bowdenzug unten und oben richtig in dem nippel/bzw. metallhülse ??? haste den zug auf spannung fest gemacht bei der KULU ?

check das mal ab ![:D]

flo