Kupplungsfedern

Ich hab mir von Malossi so ein Kit gekauft, wo weiße, gelbe und grüne Federn drin waren. Ich hab dann geschaut welche sich am härtesten angefühlt haben. Das waren die grünen. Die hab ich dann verbaut. Ausser den Federn hab ich noch andere Variogewichte und den ZX von Leovince aufm BW`s 100. Bei den orig. Federn war der Zug am Anfang schlechter dann aber Hammermäßig. Jetzt ist er am Anfang besser. Das Hammermäßige ist aber jetzt nicht mehr ganz so Hammermäßig. Würden die weißen oder gelben Federn mehr bringen?

Danke Heitschi!!

Also ich selbst würde immer zu der mittleren alternative raten ![;)]

Wenn das so ist, sind die grünen Federn bei dir zu hart.
Teste mal die mittel harten.

was ist denn der Unterschied der serienmässigen Federn (runner/dragster 180) zu den mittleren von Malossi?

Und gibts da Schwierigkeiten beim Einbau? Die Federn sind doch total schwer zu dehnen. Habt ihr die so einfach mit Spitzzange draufbekommen?

Sorry Heitschi beim Runner sind sie Grün , Blau und Rot aber einfach mit nem Messchieber den Durchmesser der Feder messen natürlich nicht den ganzen sondern nur den der einzelnen rundung um so dicker umso stärker !

Danke soweit!!

Heitschi!!

@ Pink_Biker:
Im gegensatz zu den orginal kulu - ferdern, besteht der satz von malossi ja aus 3 unterschiedlich starken federsets. Je nach tuningstufe, kann man also variieren um seinen anzug/durchzug zu verbessern