Kupplung

Hallo ihr lieben kann mir jemand sagen was man als Alternative zur Originalen Kupplung nehmen kann.

Es sollte so sein das die Kupplung eher als die Originale greift. 

Okay ja sorry es ist ein Gillera Runner FX 125 M07 bj 2000 ich hab kein problem damit wollte nur eine neue einbauen. Die sollte halt zeitiger greifen!! 

Nein es ist noch der originale Motor drin und ist auch nich aufgerüstet. 

Der gute hat mittlerweile fast 40Tkm auf der Uhr und nach fast 20 Jahren hab ich mir gedacht man könne ja mal die Kupplung erneuern und evtl auch die Vario Rollen aber bin mir nich so ganz sicher was ich da am besten nehme. 

Er sollte schon nen guten Anzug haben und die Endgeschwindigkeit sollte auch nich drunter leiden. 

Hm, versteh ich immer noch nicht.
Warum meinst du eine neue einbauen zu müssen wenn du kein Problem hast?

Mit "zeitiger greifen", meinst du damit, sie sollte bei einer geringerer Drehzahl greifen? Ich nehm's mal an!


Es handelt sich ja um eine Fliehkraftkupplung. Die soll bei einer bestimmten Drehzahl greifen und den Roller mit einem gewissen Drehmoment beschleunigen. Bei welcher Drehzahl sie greift, hängt von den verbauten Kupplungsfedern, der Gegendruckfeder und von den Variorollen ab, die alle gut aufeinander abgestimmt sein sollen, damit der Roller gescheit und ausglichen beschleunigt und eine entsprechende Endgeschwindigkeit erreicht.

 

Deinem Wunsch nach "früheren Greifen" würde am ehesten entgegenkommen, wenn du schwächere Kupplungsfedern einbaust - dabei verlierst du aber an Anzug, da der Motor schon bei einer niedrigeren Drehzahl einkuppelt (bei welcher der Motor eben aufgrund seiner Drehzahlkurve ein geringeres Drehmoment liefert und dadurch langsamer beschleunigt).

Du siehst, das macht wenig Sinn, es sei denn, du hast den Motor leistungsmäßig hochgerüstet (was du ja zum Motor nicht gesagt hast). 

Mit der Frage allein kann man leider wenig anfangen.
Bitte beschreibe doch mal genau das Problem, das du hast.
Gut wäre auch zu wissen, um welchen Roller und um was für einen Motor/ein Getriebe es sich überhaupt handelt.