kupplung?

nabend zusammen,

ich habe vorhin in meine px125 eine nebenwelle eingebaut, da ich zu faul war das primärrad umzunieten. auf dem alten nebenwelle war ne gerade verzahnte primärübersetung drauf, und ich wollt halt wieder auf schräg verzahnt zurück um die übersetzung wieder zu verkürzen.

jetzt war bei der nebenwelle ne "kleine" kupplung bei, so das ich das kupplungszahnrad nicht tauschen konnte. hat eigentlich auch alles gut geklappt.

nur jetzt hab ich es das wenn sie nicht direkt beim ersten mal kicken anspringt, das ich danach den kickstarter so durchtreten kann, ohne das das sich die kurbelwelle richtig mit dreht. ist halt als wenn die kupplung schleift.

das kann aber nicht angehen da sie das auch macht wenn ich den kupplungszug gar nicht gespannt habe.

ich tippe mal drauf das die kupplung einfach zu klein für mein setup ist und mit der kompression von dem zylinder nicht zurecht kommt.

weiss einer von euch rat?

mein setup: polini 177ccm, 30er delorto trommel auf malossi ansaugstutzen, rz mark one right hand.

mfg

daniel

hört sich ganz danach an als ob die Federn zu schwach währen, die Federn mal evtl, gegen stärkere austauschen. oder am besten gleich die 4scheiben kupplung einbaun, natürlich auch mit stärkeren Federn.

hatte das Problem bei meiner PK50, genau das selbe, ist allerding beim fahren auch durchgegangen

viel erfolg ^^