kupplung trennt nicht

gUUde
hab grad von sip ne 4 scheiben kupplung eingebaut!
hab auch den zug ordentlich gespannt … müsst also soweit alles passen …
wenn ich die kiste aber anmach un zieh die kupplung komplett durch (was übrigens sauschwer geht !) zoggeld meine px immer noch vorwärts ! un schalten geht auch sehr sehr schwer !

trennt dess ding nit richtig oddä haben sich da zwei scheiben verklebt ??? weil die kupplung hatte ich so ca. ein jahr zuhause liegen … [:D]

hatt da jemand nen guten tip für mich was ich da machen soll ?

vielen dank

hab jetzt normale eingebaut !
ne rost is nirgends ! war ja alles gut geölt !

thx

gUUde
bescheidene frage:

wie soll man das messen ??

thx

aua
kulu vor dem einbau ZERLEGEN nen n8 in öl einlegen dann zusammen und rein
biste sicher dassd er trennpilz und die andruckplatte richtig sitzt???

jep andruck platte un pilz sollten passen ! zumindest wüsst ich im mom nicht was man da gross falsch machen könnte ! wenn de was weisst immer kräftig posten !

abber ich denk dann muss ich se sowieso nommal ausbauen ( hab doch heut erst ein neues schaltkreuz eingebaut !)

vielen dank !

Die Scheiben eine ganze Nacht lang einzulegen ist übertriebener Aktionismus… Es reicht völlig wenn man die Kupplung kurz zerlegt, die Beläge mit Öl einstreicht und wieder zusammenbaut. Fertig.

Selbst ne komplett trockene Kupplung ist irgendwann ölig genug wenn man während der Fahrt oft und lange genug die Kupplung zieht. Nur zu lange am Stück sollte man die Kupplung nicht ziehen, dann überhitzt irgendwann der Druckpilz… aber das ist schon ne arge Brechstangenmethode. Theoretisch könnten sich die Scheiben dabei auch verziehen (und ein vollständiges Trennen erst recht unmöglich machen), der Fall ist aber weder mir noch in meinem Bekanntenkreis bis jetzt vorgekommen.

Wenn ne 4-Scheiben-Kupplung trotz genügend öl nicht trennt liegts normal an verzogenen/schlechten Scheiben oder falschem Zusammenbau. Die Kupplungen sind zwar heikel aber ich hab bis jetzt jede die ich in der Hand hatte zum Trennen gebracht.

Vielleicht ist der Kupplungskorb leicht verbogen hab ich schon mal erlebt und dann war auch das Problem mit dem Kuppeln da und hast du schon mal das Spiel von deinem Getriebe gemessen könnte zu groß sein!!![:smile:]

hast du verstärkte kulu federn?
dann nimm normale, oder mach hälfte normal + hälfte verstärkt.
rost hat das ding auch nich angesetzt beim lange rumliegen, oder?

Hi. Hast deine Kupplungsscheiben über nacht in Öl eingelegt?

Du hast sicherlich mein Problem auch gelesen, und auch schon fast beantwortet. Also ich werde meinen Hebel jetzt verlängern.Dann tu ich mir einfach leichter. Ich denke so 1 Zentimeter bewirkt wunder.

Leider kann ich mir nicht erklären an was es sonst noch liegen könnte.

Vielleicht kratzen auch deine Scheiben im Kupplungskorb.Da würde abfeilen Helfen.

Grüße DieVespe

ich krieg noch ein rohr !!! AHH !!!
ich hab jetzt glaub ich alles gecheckt am motor was zu checken is !!!

  • neues schaltkreuz eingebaut (war hinüber)
  • kupplung zerlegt und neu geölt
  • schaltraste gecheckt
  • druckpilz gecheckt
  • andruckplatte gecheckt

ABER TROTZDEM LÄSST SICH DER BOCK NICHT ODER NUR ATOMSCHWER SCHALTEN !!!

hat noch jemand nen tip für mich was ich noch falsch gemacht haben könnte … vielen dank !
weil de sommer is bald rum un ich hab noch nitmals 10 km auf meiner neuen vespa gefahren …

thx