Kupplung kuppelt nicht?

Mahlzeit allerseits,

Problem, hab ne V50 (mit PK Motor) auseinander gebaut bekommen und sie jetzt wieder komplett zamgebaut.
Motor läuft, Schaltung schaltet wenn der Motor aus ist etwas ruckelig die Gänge, nur die Kupplung zeigt irgendwie keinen Effekt.
Meiner Meinung nach sollte doch bei gezogener Kupplung das schalten der Gänge ganz einfach gehen, und bei gezogener Kupplung und eingelegtem Gang der Roller sich ohne weiteres vorwärts schieben lassen da der Gang sozusagen noch nicht „drin ist“.
Leider lassen sich die Gänge auch bei gezogener Kupplung nur sehr schwer reinwürgen, und der Roller sich nicht oder nur durch überwinden des Motorwiederstandes bewegen.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, ist es

  1. normal das dieses hebelchen an dem der Kupplungszug fest ist, so gut wie keinen Wiederstand hat, d.h. schon gar nicht den Kupplungshebel wieder in Grundstellung bewegt und man das Gefühl hat es würde ins Leere greifen?
  2. Ist dieser kleine Hebel überhaupt die Kupplung?
  3. Hab ich evtl. Kupplungsbeläge oder sowas nicht drin, weil der Vorbesitzer sie draussen gelassen hat?

Bitte mal alle Möglichkeiten die euch einfallen posten, bin für jede Hilfe dankbar …

Sie haben Post …

Ja Sackzefix, des Drecksding geht ums Verrecken net auf.
Von der Drecksradmutter red ich …
Gibts da noch nen Trick? Mal abgesehen davon das es angeblich nen linksgewinde is?
Des kann doch net sein das ich den ganzen Roller umschmeiss obwohl mei Freundin drauf sitzt, nur um die scheissendrecksschraube aufzubekommen …
Wo is da wieder der Kniff versteckt?
Helft mich Jungs …

SORRY … ICH HABS MAUL ZU SCHNELL AUFGEMACHT BZW. NUR HALB GELESEN

VON WELCHER MUTTER SPRICHST DU ??

NICHT ZU DREHEN … AUF DREHEN UND EINEN LANGEN HEBEL EINSETZEN … DEINE FREUNDIN SOLL MAL SITZEN BLEIBEN … DU HAST JETZT WARSCHEINLICH ZIEMLICH FEST GEMACHT [:D] [:D] [:D]

Eventuell ist der Ausrückhebel gebrochen der den Kupferpilz auf den Kupplungskorb drückt. Oder du hast keine Andruckplatte drin, oder keinen Kupferpilz, oderoderoder…