Kronenmutter- Nix geht mehr!

moin,

meine kronenmutter ist mal wieder rund und geht nich ab [:(]
durchschlag hab ich schon versucht… bewegt sich keinen millimeter [:(]

kann man die aufbohren oder so? wie?

wie krieg ich die sonst ab? motor verschrotten?

ja die welle is jetz eh kaputt [I)] man konnte die so raus drücken und die hat auch am kuwe gehäuse geschliffen und geiert.
is glaub ich mal runter gefallen oder so [:rolleyes:]

mach jetz die lager und siris neu und ne neue welle rein.

wie hast du die den rund bekommen???

da gibts eine spezielle nuss die in keiner vespa-schrauberhütte fehlen darf

das ding sieht so aus
Kronenmutter

un der spezialaufsatz so

Abzieher

Zuerst mal heiß machen, dann mit Gas schockfrosten,
dann den Motor gut kontern und mit aller Kraft drücken(möglichst senkrecht). Ein zweiter Mann dreht dann am Schlüssel.
Wenn auch so nichts geht, dann die russische…
Viel Spass

Wollte damit nur andeuten, daß, wenn er Pech hat, das KuWe-Gehäuse im Eimer ist da die KuWe im Gehäuse rumgeeiert ist. Versteh grad den tieferen Sinn deines Postings nicht.

was meinst Du mit Kronenmutter ?

ist das eine Mutter die aussieht wie ein Hut ?

kannst Du die den nicht mit ner grippzange packen ?

ich weis leider nicht wie der platz für eine Zange ist

was ist wenn Du in der Hutspitze ein schlitz reinsäkst?

sorry ich kann mir in momend nichts unter einer Kronenmutter vorstellen

Was geht ist:

Dremel mit kleinem Bohraufsatz schnappen und ganz vorsichtig 2-3 Löcher in die Mutter bohren. Obacht: Schön aufs Gewinde und die dahinter liegende Kulu aufpassen.

Wenn Du 2-3 Löcher drin hast, dann evtl. noch mit nem ganz feinen Frässtift erweitern und versuchen eines der Teile mit nem feinen Schraubenzieher zu locker/raus zuhebeln. Gehts nicht, dann noch ein Loch bohren oder die anderen erweitern, bis es geht. Wenn das erste draussen ist, kann man die anderen meist rauschütteln oder hebeln.

Aber:

  1. Russische Methode
    2.Vorsichtig, Vorsichtig, Vorsichtig. Sonst sind im schlimmsten Falle Mutter, Kuwe und Kulu am Sack.
  2. Vorsichtig, vorsichtig, Vorsichtig.
  3. Das nächste Mal: Mit richtigem Werkzeug und Schlagschrauber arbeiten. Dann geht das…

Chili

Aber sie funktioniert!!! Selbst gesehen... [;)]

Schon selbst gemacht…


Nach fest kommt ab und dann kommt gaaanz viel Arbeit…

Suche:
Alte Nordspeedflöte und SIP Superbike Spoiler

Damit rutscht kein Kronenmutterschlüssel mehr ab, da müssten schon die Zacken abreißen. Drehmomentschlüssel passt auch.

Stück Holz, 4 Löcher, bissl Gewindestange M6, paar Muttern, altes gebrauchtes Nebenwellenlager Smallframe. Geht wahrscheinlich auch mit anderen Lagern, einfach mal testen. Kronenmutterschlüssel kann nicht mehr nach oben abhauen und rutscht deswegen auch nicht ab. Und dank dem Lager dreht sich auch alles relativ leicht.

Schon okay, will ja keinem was.

Original von Eric_px:

das ding sieht so aus
Kronenmutter

danke für das Bild

dem Bild nach sizt die innen mit dem gewinde

kann man die den nicht mit ner kleinen Säge runtersägen also dan man die in 3 teile sägt ?

man müstedas Sägeplatt in die handnämen also nicht mit dem grifdran sägen
nur ist das den nicht zu müsam so zu sägen ?

und was ist wenn man den Kopf absägt ? fallen den die Zacken der Krone den nicht runter ?

@Tupamaro: Lieber ne kaputte KuWe als n Motor verschrotten, oder was meinst du?

@ Karoo: Hübsches Werkzeug, ersetzt den zweiten Mann und einiges an Kraft.

ja ja… das werkzeug hab ich ja… aber ist halt mega fest und mit dem werkzeug geht gar nix mehr. da rutscht man sofort ab. mit rund mein ich, dass die kronen rund sind.

und mit kronenmutter mein ich die mutter mit der die kupplung fest geschraubt ist.

neee… das geht nich, weil dann müsste ich ja meine kupplung zersägen [;)] kommt man nicht von außen dran.

Weil das Heißmachen und Schockfrosten ja auch so gut für die Kurbelwelle ist.

Nach fest kommt ab und dann kommt gaaanz viel Arbeit…

Suche:
Alte Nordspeedflöte und SIP Superbike Spoiler

Original von chili_666:

Aber:

  1. Russische Methode

Aber sie funktioniert!!! Selbst gesehen… [;)]

Also wenn die am KuWe-Gehäuse geschliffen hat, dann hoffen wir, daß deine Vorverdichterplatte nix abbkommen hat. Wenn du pech hast iss nix mehr mit Unterdruck und du musst Membran fahren.