Kopfdichtung ???

Hat mein Roller (Px 80 Bj.81) eigentlich ne Kopfdichtung ???

Also ich musste das machen, da meine Dichtflächen nicht
plan waren.

Ich hab einen Zylinderkopf sogar schon mal mit ner Feile
bearbeitet [:)] in den Zeiten wo ich noch nicht so viel
Ahnung hatte. Danach habe ich aber noch mit Schleifpapier
geschliffen.

Nee hat sie nicht! Aber kannst dir eine machen mit etwas
Dichtmasse, aber aufpassen dass sie Hitzebeständig ist!

mit der feile-ah-hagrusel

natürlich kann es sein das du sehr heftige verwerfungen in der dichtfläche hast…
die sind nicht immer so einfach durch schleifen weg zubekommen.
das kann soweit gehen das du nach dem „planen“ den effekt erzielst das die brennraumform nicht mehr winklig zum zylinder/kolben steht.
die quetschflächen/winkel misst man ja nicht einfach nur so zum spass aus und sollen auf wenige 10tel stimmen…

wozu soll die gut sein?
ohne dichtung ist die wärmeabfuhr viel besser…
es sei denn man muß wg. LH-welle oder steuerzeiten regulierung…

Wenn sie wie bei Vespafan nicht Plan ist dann achraub den Kopf ab nehm dir ne Glasplatte, leg das Feinste Sandpapier drauf das du findest und Dreh den Kopf einigemale hin und her.
Aber wiklich nur drehen.
Das hat bei mir Wundergewirkt.
Wenn du kein Glas zur Hand hast such dir ne möglichst Glatte Oberfläche.

einfacher und etwas besser ist es, wenn du ventileinschleifpaste dafür verwendest, knickt nicht, rutscht nicht und wird auf jeden fall plan, billiger ist natürlich schleifpapier
wollte nicht vorlaut sein

Original von Vespafan: Also ich musste das machen, da meine Dichtflächen nicht plan waren.

ja ne ich hab mir heut so gedacht das dáher maine probleme bezüglich leistung etc. kommen hab gedacht wenn der ne kopfdichtung hat is die evtl. kaputt !