kontaktlose Zündung

Hallo,
hab eine Frage bezüglich der kontaktlosen Zündung für einen 133er Primavera Motor. Kann man das Polrad (kleiner Konus) von der Unterbrecher Zündung auch für die kontaktlose Zündung (ET3 6V) hernehmen? Das original ET3 Polrad ist ja so gut wie nicht mehr aufzutreiben (Zündgrundplatte schon)… wie sieht das mit dem Kabelbaum aus? hab mir letztens einen neuen gekauft, aber für die kontaktZü (schwarz, blau, grün, gelb, rot am Kabelkästchen) mit Lenkerendenblinker usw. brauch ich da nen anderen? und was wird sonst noch alles für den Umbau auf kontaktlose Zündung gebraucht?

lg michi
 

hmm, dann bleib ich doch bei der kontakt Zündung. HP4 ist mir zu stressig. Bin nicht auf Beschleunigung und Topspeed aus. Die Vespa soll eher was zum ausgiebigen Landstraßen cruisen sein. Mir gehts in erster Linie um die besseren Wartungseigenschaften und Verschleiß (keine) der elektrionischenZündung…
trotzdem vielen dank für deine hilfe
grüße michi

Also das Polrad kannst du nicht benutzen, das sind unterschiedliche (eben kontakt und kontaktlos)

Kannst ein HP4 verbauen, ist halt teuer. Ich weiß nicht, wie das ist mit den Polrädern von der PK mit spitzen Konus und elektronischer Zündung. Vielleicht kann man die auch verbauen. man muss halt drauf achten, dass die Anzahl der Magneten im Polrad zu der ZGP passt. (und natürlich auch zum Konus)

Da die ET3 Zündung nur 6 V hat, kannst du den KAbelbaum weiter benutzen, muss nur ein bisschen verändert werden (Öffner auf Schließer), dazu musst mal im Netz suchen , gibt schon genug Infos dazu!

 

Viele Grüße