Komischer elektrik Fehler

Hallo Zusammen ,

habe seit gestern einen komischen Fehler an meiner PK 50 XL 2 und zwar ist wird ab und zu mein licht sehr schwach und dann funktioniert in meinem Kombiinstrument nur noch der Tache , also Tankanzeige fällt auch aus. Dann nach kurzer Zeit funktionierts wieder usw. kommt aber unregelemäßig vor.

Hat jemand ne Idee ?

Hab mir schon gedacht das der Spannungsregler eine Make hat, gibt es Erfahrungswert nach welcher Zeit ein Spannungsregler kapputt geht ?

 

Vielen Dank !!

Kann dir genau sagen was es ist ,hatte ich auch schon da ist der kabelbaum defekt der vom Tacho zur Kaskarde geht (Steckerleiste)  schneid die Kabel kurz vor dem Steckergehäuse an beiden Enden ab und verlöte sie neu dann ziehste Schrumpfschlauch drüber machst ihn warm und fertig ! Achtung auf richtige Kabelfarbe achten sonst schmorts …

[quote user=„kindi76“]wo ist denn die Masseverbindung  ? Sind das die befestigungsschrauben die durch die Karosse gehen ?
[/quote]
Genau diese.
Der Regler arbeitet mit ner "Zenerdiode"
Diese lässt Strom ab ner gewissen Schwellspannung auf der Kathode - Anode-Strecke durch.
Dieser muss nun garantiert auf Rahmenmasse fliessen können.

[quote user=„kindi76“]Habe jetzt aber den Hupengleichrichter wieder eingebaut und die Hupe funktioniert !
[/quote]

Wenn aber der Regler im Eimer ist,nimmer lange…

wo ist denn die Masseverbindung  ? Sind das die befestigungsschrauben die durch die Karosse gehen ?

OK…
Dann mach mal folgendes…

Ziehst mal vom Hupengleichrichter diese 4 Stecker ab & gut abiso.
Dann geht zwar die Hupe nimmer,abers sollt ja nurma ein Test sein.
Fährst mal u. guggst wis läuft

Wenns das ned war…
Machst ma vorne diese Traversenverkleidung wech
3 Schrauben…eine vorne unterm Emblem…2 im Handschuhfach
gugg mal,ob da an der Steckerleiste wo en Wackler ist.Ansonsten Stecker ziehn & Kontakte leicht nachbiegen.
Auch mal den Regler auf gute Masseverbindung zum Rahmen hin untersuchen…Schrauben gut nachziehn.
Steckverbinder vom Regler eventuell nechbiegen

Hallo ,

hab also getsern mal den Hupengleichrichter ausgebaut und der Fehler war noch da .

Werde jetzt mal hinter der Kaskade schauen ob die Stecker richtig sitzen , ist echt blöd den Fehler zu Suchen da er nicht regelmäßig auftritt .

 

 

Du solltest erstmal die Spannung bei Halbgas messen.
Sollte so ca. bis max. 14 Volt (AC) betragen.
Möglich,Dein Regler ist gehimmelt & hat dadurch den Gleichrichter und das Blinkrelais
mit gehimmelt

Der ist nur zur Sicherheit.
Besser ist ne garantierte Masse.
Hat der Massestecker mal nen Wackler oder rutscht ab,hauts sofort den teuren Blinkelco wech

Ist echt komisch habe den neuen Spannungsregler nur mal so provisorisch reingebaut ohne Masse verbindung und ging auch !Ausserdem ist am Spannungsregler doch extra ein Masse anschluss dran !

Die ist ohne Bordakku .

Überm Reserverad…so sieht der aus








Hupengleichrichter PX Lusso / T5 


									PKXL/XL2
																				<br>
										Art.-Nr.&nbsp;<span class="common_txtFormat_bold">99260200</span>
																			
										      
								</p></td></tr></tbody></table><br>

Seh zu,dass der Regler sehr gute Masseverbindung hat…sehr wichtig!!!

Hallo hab mal noch ein wenig umgeschaubt abr nichts gefunden, jetzt ist mir gestern aufgefallen da meine kleine gar nicht mehr blinkt sondern die Blinker leuchten nur noch wenn ich blinken will . Kanns auch das Blinkrelais sein ?


So hab jetzt mal einenanderen Regler eingebaut und bin ne weile gefahren und scheinbar ist der Fehler jetzt weg , werde es jetzt mal ne weile testen .

Vielen Dank für deine Unterstützung !

Ist Deine mit oder ohne Bordakku?

Ja Super !

Vielen Dank !

Werd ich gleich heute testen.

Mit dem Hupen Gleichrichter meinst den der hinten im Ersatzrad sitzt oder ?

Habe jetzt aber den Hupengleichrichter wieder eingebaut und die Hupe funktioniert !