Kolbenfresser Fragen

Hi ,

Der Kolben und Zylinder (fresser) ist tod [:'(] habe neuen bestellt Confused

Habe ein paar Fragen

1. Zum einfahren (500km) eine 90HD rein , und die Gemischschraube 2-2,5 Drehungen raus ???

2. Kolben und Zylinder vor einbau mit 2 T Oil schön einschmieren ??

3. Oil in den Benzin Tank rein aber wieviel ????

4. Wie schnell solte man fahren beim einfahren 50kmh (habe kein Drezahlmesser ) ????

Vielen Dank für antworten

mfg

 

Malaguti F12 Phantom AC
Polini Sport 70CC (neu bestellt)
Stage6 Sportvario 4,2g
Stage6 Replica Sportpott
Kullus blau Malossi

Dem ist eigentlich nicht´s mehr hinzuzufügen.

Kolbenfresser werden NICHT NUR durch Ölmangel verursacht, sondern meistens durch Überhitzen. Drehe also langsam im Stand und laß den Motor nicht heiß werden. Nehme zum einschmieren das Zeug das Graphit enthält (Molycote?) und verwende Vollsynthetic. Fahre langsam bei kühlem Wetter ein und halte dich an das vorgeschriebene Mischungsverhältnis (das hat schon ne Sicherheitsgrenze eingeplant). Mache keine Kavalierstarts oder sprints.

Also ich sehe das anders.  Würde einen neuen Zylinder mit Öl einschmieren, ein bisschen Öl in Tank kippen (kommt darauf an wie groß der Tank ist). Mit mäßiger Drehzahl einfahren, Berge am Anfang vermeiden und ab und zu sich nahe der höchstdrehzal herantasten. Nachdem der Tank dann leer ist, würde ich fahren wie immer.

Entweder er hält oder nicht. Hat bei mir bis jetzt immer geklappt.

So fahre ich auch ein: 20 km bisschen soft und dann gib ihm.Wer seinen Zylinder zu vorsichtig, am besten noch mit nem Extraschuss Öl einfährt, der brauch sich dann auch nicht wundern, wenn die reuse dann nach der Einfahrtszeit nichts mehr hergibt.

Übrigens: Benzin kühlt den Motor.Wenn also das Gemisch viel zu fett ist, wird weniger gekühlt, was dann auch zum Stecker führen kann.

Kann das niemand beantworten wo sind die Moderatoren den bitte

 

mfg

Entweder er hält oder nicht. Hat bei mir bis jetzt immer geklappt......

 

oder nicht