Kolbenfenster

Hi
will demnächst meien zylinder (133ccm dopell) und kolben bearbeiten was beim zylinder weg soll weiss ich schon so ungefähr nur wie sieht es beim kolben aus?
Was pasiert wenn ich das kolbenfenster nach unten oder oben erweiter?

Danke

Puh also die Werte kann ich dir nich sagen, musst halt schauen dass du nicht soviel wegfräst dass der Überstrom nich mehr schließt. Vespa ist normal drehschiebergesteuert, kann gut sein dass beide Kolben gleich sind.

Also wenn dass Kolbenfenster größer wird macht logischerweise der Überstromkanal früher auf so dass mehr Gas in den Brennraum strömen kann.Wenn du nach oben fräst macht er eher auf und nach unten später zu-Ergebniss: mehr Power!Rate dir aber es da nicht zu weit zu treiben, der 133 macht auch so schon ordentlich Druck und du willst sicher auch nicht dass dir nach 2000km der Zylinder um die Ohren fliegt, oder?Überprüf auch deine Düsenwerte genau und gib acht aufs Zündkerzenbild: Kerze weiß, Motor zu heiß!Nur mit Style funktioniert´s !

jaja das mit den vergaser und zündeinstellung ist mir schon klar fahr momentan nen 130DR aber der ist mir zulangsamm geworden [:)]
noch ne kurze frage also mein Kolben (Dopell ansauger)hat so ca 3mm unter den kolben ringen ein kleines Fenster Ca 0,7X20mm
wieviel mm kan ich das nach unten hin aufmachen??
kan es seien das ich noch nen kolben von nem kolbengesteuerten einlass habe weil der DoA und der mono kolben doch eigentlich gleich sind (wurd mir mal gesagt).

Danke

der gehäuse einlass ist Drehschiber und der 2. am zylinder ist membran bei dem zylinder.
Die kolben sind nicht gleich der mono hat das fenster weiter unten und es ist größer.

ich werd das fenster einfach nach unten hin erweitern und den kolben auf der auslasseite kürzen

bin echt mal gespann wie das ganze so läuft wenns fertig is.
würd mich freuen wenn hier noch jemand ein parr tips fürs fräsen oder das abdichten des ansaugstutzen für mich hätte

schon mal herzlichen dank