Kolbenbruch-Polini177ccm

tja,jetzt steh ich nun da. mein 2ter kolbenbruch in folge und guter rat ist teuer!!!
tech.dat.meiner vespe: 125px mit 177ccm polini, 24si, sito plus, überströme angepasst und fett abgestimmt 160-be3-120.
den ersten bruch hatte ich nach 300km, es brach ein ca. 1 1/2cm grosses stück vom kolbenboden ab ( wenn man den kolben von vorne betrachtet ist die bruchstelle zwischen 10 und 11 uhr).
zyli am arsch beim motor hat ich glück, ist wohl alles in den puff gefallen (hab im gehäuse nix gefunden).
neuer satz neues glück, aber nach 2000km bruch. gleiche stelle nur grösseres stück (2cm). und wieder glück gehabt, nur zyli putt jedoch nicht der restmotor.
wer kann mir weiter helfen, bin mit meinem wissen am ende. wie, wieso,warum oder weshalb???
wars nur 2mal ein montagssatz oder bin ich zu blöd zum schrauben???
ich werd noch zum hirsch!!! [?[] [?[] [?[]

Ps.:bevor jemand blöde fragen stellt, beim ersten mal war ich noch beim einfahren (nie mehr als 80km/nie vollgas, beim 2mal 1000km eingefahren und auch nie mehr als 80km/nie vollgas).

Pps.:Sip hat mir übrigens beim ersten mal anstanslos nen neuen zyli für umsonst geschick. DANKE
ja und nun muss polini entscheiden ob ich noch mal einen bekomm (materialfehler oder was).

kann mir denn niemand dazu was sagen?
[:smokin:]

bevor du da noch tonnen von geld reinsteckst, kauf dir lieber was gescheites. z.b. nen runner 180!

[ Dieser Beitrag wurde von DragQueen am 13.04.2002 editiert. ]

@stoke,dann müsste es ja am zyli. hersteller liegen. mit dem orginal (ca.8000km) hatte ich noch keine prob., na ja gut der ist auch stabiler.[:smokin:]

da kann ich marc nur beupflichten, 2mal das ganze ist schon komisch.
kann es sein das du vielleicht beim ein oder ausbau das pleul seitlich zu stark belastet hast (kolbenbolzen ging schwer rein oder raus)???
und eventuell so das pleul verbogen hast, geht schneller als man denkt, denn die dinger sind ja nicht für seitliche belastungen ausgelegt…

wens so währ, dann müsste der kolben an der anderen seite brechen, habe den bolzen in richtung vespa eingebaut. demzufolge müsste auch das pleul in richtung vespa krumm sein, oder zumindestens der kolben auf der anderen seite brechen.
desweiteren hab ich noch nie auf den bolzen draufgehauen (bin ja nicht gaga, weis selber das, dass ein empindliches teil in sachen seitwärts ist).
ich schau mir aber mal die kurbel u.d.pleul an. wie ichs allerdings vermessen soll, wies ich noch nicht (tip währ nett).
DANKE!!! [:smokin:]

eventuell sind deine zylinderfußdichtflächen nicht winklig zur KW.
das würde heißen der kolben nebst zylinder geht praktich "quer " dadurch.
das würde die erhöhte seitliche belastung und das etwaige unkontrollierte kolbenkippen verursachen…

Nicht aufgeben…

Kurbelwelle vermessen und auf rechtwinkligkeit prüfen!

Denn 2mal in so urzer Zeit der selbe Fehler, das stinkt…
Würde ich machen bevor du einen anderen Zylinder drauf machst!!!

Cu marc

[:smile:] [:smile:] [:smile:]

Toller Ratschlag. Darauf hat spacescooter sicherlich schon händeringend gewartet…

Gruss Pintgesicht.

@spacescooter: Viel Glück!
Aber hast schon recht: Der Druck von unten raus ist eindeutig Sache von Polini!

[ Dieser Beitrag wurde von Pintgesicht am 14.04.2002 editiert. ]

tach heizer, ich mach mir jetzt nen malle166ccm drauf. hoffe damit keine bruche mer zu bekommen, obwohl ich sagen muss der polini ist schon ein treiber von unten raus bis über die ganze drehzahl. nur obenrum is er nich so dolle. und wenn er nicht gut abgestimmt wird, ruck zuck klemmer.
viel glück[:smokin:]

Ps.: nicht lachen wenn vor dir in rt ne langsame rot fährt. 89km sucks.

[ Dieser Beitrag wurde von spacescooter am 12.04.2002 editiert. ]

Hi Spacescooter ,
vor ein Paar Jahre ist mir was ähnliches passiert (auch misteryöse serien kolbenbruch auf DR 177 ) man könnte mit blosse Auge nichts erkennen ich dachte den Motor sei in Ordnung aber nach genaues vermessen stellte sich heraus dass den Pleuel um einige Zehntel Millimeter verbogen war und den Kolben-Martyrium ausgelöst hatte.

Nach zwei Kolbenbrüche wurde ich auf deinem Stelle den Motor öffnen um mir Sicherheit zu verschaffen und beim Gelegenheit gleich den Pleuel und die Wellenwangen auf verdrehen und seitenschlag kontrollieren.
ciao vespista

Hey Andreas schon wieder den kolben kaputt gekriegt ist ja heftig ich hab mir jetzt auch den polini geholt scheisse wenn der so kacke ist ich kann dir nur mein beileid ausdrücken
bis denn man sioeht sich[:D] [:D] [:D] [:D] [:D] [:D]

au ja nen runner wollt ich schon immer haben, kann nachts schon nicht mehr schlafen deswegen.;-)))
dem rest sei ein gosses dankeschöööön.[:smokin:]