Kolben in Zylinder.....

Guten Abend!
möchte nur kurz fragen, ob irgendwer n trick hat den kolben in den zylinder zu schieben. oder geht das nur mit endloser gedult und fummelei?
Greetings Jens

danke für die tips! hab es alleine geschafft. wenn man den zylinder gut einölt geht das recht flott!!!
GREETINGS
JENS

jo danke für die ausführliche beschreibung… so hab ich es bis jetzt auch immer gemacht. aber bei mir ist es trotzdem fummelei… benutzt du irgendwein werkzeug um die kolberinge zusammenzudrücken?..ich werd morgen mal ausreichend öl draufschmieren… dann flutscht es bestimmt!!!
gute nacht!
Greetings der Jens

machs am besten mit deinem kumpel zusammen, er schiebt auf befehl den zylinder über den kolben, während du schön die fummelei an den ringen übernimmst…

Tach,

eigentlich ganz einfach. Kolbenringe richtig herum auf den Kolben setzen (ohne Kratzer im Kolbenhemd zu hinterlassen), Zylinderstehbolzen eindrehen (vorher Dichtung auf den Fuß), damit der Zylinder und der Kolben in der richtigen Position zu einander sind (die beiden dürfen sich nie gegeneinander verdrehen, sonst können die Ringe in den Überströmern hängen bleiben), Laufbahn mit Zweitaktöl schmieren, Kolbenringe zusammendrücken (so dass die Enden der Ringe an den kleinen Stiften in der Kolbenringnut zusammenstoßen). Dann die den Zylinder langsam aufschieben. Würde Vorsicht walten lassen. Kolbenringbruch bei laufendem Motor=Totalschaden…

Grüße

Herzlichen Glückwunsch! [:D]

Wenn dus dir ganz einfach machen willst: http://cgi.ebay.de/Kolbenring-Spannband-fuer-Kolben-von-53-125-mm-NEU_W0QQitemZ190018801173QQihZ009QQcategoryZ83595QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem