Kolben gebrochen

Hallo Kollegen,

ich habe für meine ET-3 einen kompletten frisierten Motor gekauft.(250DM)
Als ich den zerlegte, sah ich das der Kolben (136ccm Direktansauger) unter dem großen Fenster gebrochen ist.

Meine Frage:
Kann man das reparieren? Schweißen oder so!
Oder soll ich lieber einen neuen kaufen?
[ Den muss ich dann aber wieder einfahren :frowning: ]

MfG

Benny

ne, nix schweissen, lieber was neues kaufen!
tja, einfahren musst du ja dann
ciao vespajunge[:D]

Hallo Bernhard! Kommst Du zufällig aus Markt Hartmannsdorf??? Dann kenn ich Dich eh! Schöne Grüße aus Weiz, Philipp

AUf jeden Fall neuen Kolben kaufen, Zylinder ggf. honen lassen, wieder zusammenbauen und Gas geben und genießen. Philipp

Hallo,

Der Kolben hat nur einen Riss, es ist kein Stück rausgebrochen!

Und wenn, der Motor ist eh komplett zerlegt!
Ich mach einfach nen neuen rein, ferdisch!!

MfG

Benny

Hi,

also erst mal danke für eure Antworten.
Der Kolben hat ganz schön Riefen drin.

Ich mach es einfach so, ich kauf nen neuen Kolben, lass den Zylinder honen und neu beschichten. Das wird das beste sein.

MfG

Benny

Hallo,

danke für eure Tipps!!

MfG

Benny
P.S. Ich mach es so wie ihr geschrieben habt (neuen Kolben, hohnen, einfahren)!!

Original von YPVS-RD: Hallo Bernhard! Kommst Du zufällig aus Markt Hartmannsdorf??? Dann kenn ich Dich eh! Schöne Grüße aus Weiz, Philipp

Yipp, da liegst du richtig und meine Mail-Adresse ist jetzt auch sichtbar, gestern hatte ich leider keinen Zugang weil irgendein Baggerfahrer unsere Tel.leitung gekappt hat. Vielleicht treffen wir uns beim HLW-Ball. Und falls du auch der Phillip aus der Steiermark bei vespatuning.com bist, ich kenne jemanden aus Loipersdorf der schon mal einen PX-Motor in einen SF-Rahmen eingebaut hat, vielleicht hat er den Rahmen sogar noch oder Fotos oder irgendwas was dir helfen könnte. - bernhard

Hallo Benny! Soviel ich weiß, ist der 136ccm Malossi ein Graugußzylinder, was wiederrum bedeutet, daß er keine Nicasil- Beschichtung hat, also brauchst i´hn auch nicht neu beschichten lassen, sondern nur honen! Schöne Grüße aus der Steiermark, Philipp

Du solltest auf jeden Fall die Laufbahn des Zylinders auf Riefen kontrollieren. Den Kolben würde ich grundsätzlich ersetzen. Dannach so ca. 250 km nicht Vollgas fahren und das Ding dürfte keine ungewöhnlichen Probleme haben.

[:drink:]

Kommunikation ist nur unter gleichen möglich!

Zum Thema kann ich nur sagen: NEUEN KAUFEN - da führt kein weg vorbei!

@YPVS-RD: hast du keine E-mail Adresse? In ca. 3 Wochen könntest meinen Lammy-Motor anschauen. Grüsse aus der Steiermark von bernhard n.

Also ich habe früher mal nen 135ccm D.R. gefahren, da war ein Stück vom Flügel rausgebrochen. Das hat aber gar nichts gemach, das Dingens lief noch wie die 1. Aber ich kann es Dir trozdem nicht empfehlen.

Ich lege Dir aber ans Herz mal zu gucken, wo das gebrochene Stück hin ist. Nicht das das im Kurbelwellengehäuse rumklimpert und noch mehr Schaden anrichtet.

vespaxxl

ERST DENKEN, DANN LENKEN

[:look:]

Hallo.

Neuen Kolben, Zylinder hohnen, einfahren.

Was anderes macht keinen Sinn. Dann hast Du zwar etwas mehr kosten, dafür aber keine Folgekosten…[:roll:]