Klu trennt nicht richtig(nee ich bin nich zu doof sie nachzustellen!)

Also folgendes: wenn meine PX80 im Leerlauf läuft ist alles blendend, aber zieh ich meie Kupplung (ja bis zum Griff) und schalt in den 1. dann geht die Drehzahl runter, der Motor stirbt fast ab und der Roller will nach vorne.
Kupplungsspiel hab ich schon richtig eingestellt - und wenn ich richtig sage meine ich auch RICHTIG, schließlich darf das Teil ja auch nich rutschen - also macht euch darüber keine Gedanken.
ABER: Hat einer von euch ne Idee woran das sonst noch liegen könnte? mfg, Flex

Ein anderer Favorit: Verzogene Kupplungs- oder Zwischenscheiben. Falls die anderen Sachen ausgeschlossen sind kauf dir einen Satz neue Kupplungsbeläge + Zwischenscheiben, am besten noch neue Federn und dann überhol mal die Kupplung.

Falls am Korb oder der Grundplatte Schäden sein sollten siehst du diese auch gleich beim Auseinanderbauen.

Oder ist eine verstärkte Kupplung drin? Die 4-Scheiben-Dinger trennen manchmal einfach nicht…

Hab ja kein Plan wie sich n kaputter Trennpilz auswirkt aber ist das nich so das die Kulu dann garnich mehr trennt? Das ist ja bei mir nicht der Fall - ist eher so wie ein Schleifen (konstant, nicht ruckartig also würde ich verzogene Scheiben ausschließen).

Aber eins muss ich noch loswerden: Das mit der Zensur hier ist einfach lächerlich. Sicher ist das hier nicht immer friedlich aber was hier zensiert wird ist doch schon in jeder Grundschule standard.
Ich finds ja auch nich bombo wenn sich alle hier battlen aber Zensur hat noch selten was gebracht…

Scheißt auf die 4 Federn…

  1. Trennt da nix…
  2. Ruckelt es beim anfahren…
  3. Ist viel zu wenig Platz im Korb ( Man hat ja mehr Material drinne)

Schau mal auf der Werkbank ob der Korb nicht gerissen ist…

Haarrisse… die sich dann beim betötigen Aufbiegen!

Origanle Piaggioscheiben mit harten Federn gehen sehr gut!!!

(Man kann auch noch die Zwischenbelege Sandstrahlen lassen)

Dann rutscht nix…

Cu Marc

[:smile:] [:smile:] [:smile:]

Trennpilz im A R S C H…

Oder Andruckplatte weg, oder die Kronenmutter nicht richtig fest…

Schlimmer, Kulugehäuse gebrochen…an den Schrauben

Ja, dass hat nix mit Dummheit zu tun liebe Leser, das passiert manchmal bei dene Alugußscheissteilen!!!

Hoffe konnte dir helfen

Cu Marc

[:smile:] [:smile:]

hi!
habe das problem bei meiner px80 auch…
das wird sich aber hoffentlich bis ende dieser woche lösen
da in mein baby ein anderer motor kommt…

Sers,
Hatt ich auch schon n paarmal, das ne eigentlich richtig eingestellte Kulu nicht trennt…
Bei mir lags an altem Getriebeöl mit zu vielen Metallspänen!
Probiers mal mit frischem Öl, Kostet fast nix und kann nie schaden.
Gruß Tom

Hallo!

Das mit den 4 Scheiben Rennkupplungen kann ich nur bestätigen.
Bisher hab ich noch keine gehabt, die richtig vernünftig getrennt hat! Also ich fahre jetzt qualitativ gute 3 Scheiben mit härteren Federn… läuft perfekt und auch mit grösseren Zylindern rutscht da nix durch.

gruss aus München

[:dance3:]

Kann auch nur das bestätigen, was die andern gesagt haben. Bevorzuge allerdings bzw hoffe für dich das der Trennpilz im Sack ist.Ist bei meiner PV auch schon zweimal kaputt gegangen.(kommt vom heizen über kurvige Berg-Tal Straßen). Trennpilz ist relativ leicht und günstig auszuwechseln, kannst nur hoffen das nicht noch mehr kaputt is.