klemmender anlasser?

tach und hallo,

ich bins mal wieder mit meiner hexe… [:)] der anlassermotor klingt ungut gequaelt und kriegt auch nicht mehr den noetigen schwung, den motor anzuwerfen. die batterie kann es unmoeglich sein, die ist nagelneu und sollte voll geladen sein, nach einigen langen touren in den letzten tagen.
zur kontrolle habe ich die uebersetzung zwischen motor und der riemenscheibe herausgenommen: der anlassermotor alleine scheint in ordnung zu sein, saemtliche zahnraeder haben auch keine zahnluecken bekommen.
gehoeren auf die welle der uebersetzung von anlasser zu riemenscheibe irgendwelche beilagscheiben? meine vermutung ist, dass ich da welche vergessen habe, es waren aber nach dem zusammenbau keine mehr uebrig…

waere toll, wenn jemand eine idee hat!

Original von Fuddl: schoen waers, bin im pruefungsstress und komm zu nix "sinnvollem" :/

ich bild mir aber ein, dass ich doch eine beilagscheibe vergessen hab. ich kann mich erinnern, dass mir sonst immer „irgendwas“ runtergefallen ist, wenn ich den deckel zur vario abgeschraubt hab. da WAR was! [:)]

hinter dem Deckel ist nur das für den Kickstarter also son halbrundes ritzel das richtig sitsen muß
dan ist da noch son teil mit Zahnrädern dran (das richtig rum ein gebaut sein muß ,hi anterst rum geht es ja auch nicht )

hast du eine E-Mail adresse ?
ich schreibe dir dord weiter

war gerade noch mal in der garage und hab noch mal einen blick auf den anlasser geworfen. batterie schliesse ich aus, die ist gerade mal einen monat alt, saeurestand passt und sie misst auch unter last (last = abblendlich + gedrueckt gehaltene lichthupe) 12,2v.

die zahnradkonstruktion zwischen anlasser und riemenscheibe scheint aber die macke zu haben, sich mit ganzer auflageflaeche gegen das gehaeuse zu druecken und sich dabei „festzufressen“ sobald das grobe ritzel in die zaehne der riemenscheibe greifen will. hab einen schwung fett auf die schleifspuren. ob das geholfen hat, muss ich morgen testen - sonntag nacht im wohngebiet motorexperimente zu treiben wollte ich meinen nachbarn nicht antun [;)]

schoen waers, bin im pruefungsstress und komm zu nix „sinnvollem“ :confused:

ich bild mir aber ein, dass ich doch eine beilagscheibe vergessen hab. ich kann mich erinnern, dass mir sonst immer „irgendwas“ runtergefallen ist, wenn ich den deckel zur vario abgeschraubt hab. da WAR was! [:)]

tach

also unter das anlasserritzel gehören keine unterlegscheiben oder sonstiges. das die batterie vollgeladen ist wegen mehrerer touren ist keine begründung das die batterie voll oder noch ganz ist. häng die batterie mal an ein ladegerät über nacht, wenn das problem dann noch ist, könnte es gut sein das die batterie kaputt ist.

hast du mal probiert das licht auszulassen wenn du startest ? könnte sein das der starter es dann noch packt, das würde aber bedeuten das die batterie langsam am verenden ist

@bladerunner: hm… wo du das sagst - das koennte auch sein [:)]

@nils/pk-opa: komme auf deiner msn-seite leider nicht dazu was zu schreiben, das will von mir ein login…

es kann sein das das ritzel langsam den geist aufgibt oder die buchse, wo die pins vom ritzel im motorgehäuse hängen ausgeleiert sind, dann hat das ritzel zuviel seitliches spiel

hallo Fuddl
Du wolltest doch laut E-Mail eine Explosionszeichnung

hier ist eine

hier ist auch die seite wo man alles findet