Kleine Macken die nicht verschwinden...

Hallo Allerseits,

ich kämpfe gerade mit ein paar kleinen Macken, die ich nicht in den Griff bekomme. Bin mir sicher Ihr könnt mir weiterhelfen.

Problem Nr. 1: Sprit läuft aus. Der Sprit steht im Luftfilter. Kann das an der Schwimmernadel hängen, obwohl ich den Vergaser schon mehrfach gewissenhaft gereinigt hab? - Benzinhahn ist zu und funktioniert auch.

Nr. 2: Nach dem fahren mit Vollgas nimmt er manchmal nicht sofort das Gas zurück, bzw. geht nicht ganz auf Standgas. Der Gaszug läft aber einwandfrei und hängt nicht. Wenn ich dann mit eingelegtem Gang runterbremse, breuhigt sich dann auch die Drehzahl wieder und bleibt auch unten.

Nr. 3: Der Roller springt einwandfrei an, stottert aber manchmal nur rum, wenn ich Gas gebe . Hört sich dann an, als wäre er kurz vor’m absaufen, geht aber nicht aus. Wenn ich dann stur (im Schritttempo) weiterfahre, spuckt er auch gerne mal ne Fehlzündung aus. Ist aber nicht immer, manchmal läuft er einwandfrei.

Nr. 4: Meine Birnchen sind mir immer durchgebrannt, also hab’ ich vor n paar hundert Kilometern nen neuen Spannungswandler eingebaut. Jetzt hab ich wieder das gleiche Problem. Warum verreckt mir das Teil ständig?

Forumsuche hab ich ir angeschaut und auch schon einige Tipps befolgt (Vergaser einstellen, Zündung einstellen, Bedüsung gewechselt etc…)
Ich bin Ratlos. [:’(]

wie sieht denn deine zündkerze aus? scheint so als läuft dein babe bisschen zu mager(auf touren bleiben nach vollgas) oder sie zieht falschluft. zum sprit im luffi glaub ich dass deine schwimmernadel schon ziemlich am ende sein wird…

schießen is ein zeichen für eine kaputte zündkerze