kleine Kabelbox am Motorgehäuse

Hallo zusammen,
wer kann mir die Info geben, am besten mit einem Bildchen versehen, wie die Kabel zusammengehören?
Ihr kennt besimmt das kleine schwarze Kästchen, das rechts unten an der hinteren „Schwinge“ befestigt ist. Irgendwie scheint es, habe ich da was durcheinander gebracht.
Klar, die richtigen Farben miteinander kombinieren. Aber kommt es auch auf die Position der Kabel an. Ich meine, da sind drei Kabel (grün, rot, schwarz), aber fünf Messing-Gewinde, wo ich diese befestigen kann. Aber die fünf Messing Gewinde sind versetzt zueinander. Sind dort evt. irgendwelche Verbindungen untereinander? Ich habe das Problem, dass ich mit dem jetzigen Versuch keinen Zündfunken bekomme. ggr
Achso: V50n Baujahr '67!
Besten Dank für schnelle Hilfe!

danke danke, also die Käbelchen haben alle Kontakt u ich hab schon schön blau auf blau und rot auf rot gemacht und so. Birnchen sind alle ganz u diese Sicherungsteile auch. Bis vor kurzem ging das Licht vorne auch noch, ist dann aber warscheinlich durchgebrannt weil hinten halt nix ankam. Meine Frage war eigentlich ob die Positionen innerhalb des Kästchens etwas ausmachen, falls aber jemand ne andere anregung hat, nur vor bitte.

Servus HIKHOX,

du sprichst mir aus der Seele. Bei mir läuft das Licht nicht, kann mir aber nicht erklären an was es liegt. Den Schaltplan hab ich auch, hatt die Fehlfunktion aber nicht doch etwas mit der Positionierung der Kabel zu tun?
Oder kann mir sonst noch jemand nen Tip geben, an was es liegt dass das Licht nich funzt? Bremslicht geht übrigens, der Totmacher am Lenker aber auch nicht

Mfg

Moin Hikhox,

hab da mal was vorbereitet ; )

Servus HIKHOX,

du sprichst mir aus der Seele. Bei mir läuft das Licht nicht, kann mir aber nicht erklären an was es liegt. Den Schaltplan hab ich auch, hatt die Fehlfunktion aber nicht doch etwas mit der Positionierung der Kabel zu tun?
Oder kann mir sonst noch jemand nen Tip geben, an was es liegt dass das Licht nich funzt? Bremslicht geht übrigens, der Totmacher am Lenker aber auch nicht

Mfg

Jo Hi Cruiser!
Sorry fürs späte antworten, aber ich war ein paar Tage im Vespa-Ländle zum Urlauben[:rotate:]

Ähm, die Frage hatte ich im andern Forum auch gestellt, da ich vorher recht viel rumgeschraubert hatte und die Verkabelung nicht notiert hatte.
Bei mir sprang der Motor allerdings nicht an. Daher hatte ich nach Oldies’s Rat den Kontaktabstand überprüft. Das war dann eigentlich auch schon mein Problem. Danach sprang se wieder wunderbar an. Aber ob ich die Kabel im Kasterl an die richtige Position gebracht habe, weiß ich bis heute noch nicht [I)].
Ich hatte eigentlich kein Problem mit dem Licht. Sobald die Maschine lief, war auch Licht da. Ist vielleicht doof, aber hast schon mal das Birnchen angeschaut? Vielleicht isses durchgebrannt?

Sieh einfach mal nach, ob die Farben der Kabel im Kästchen richtig sortiert sind. Wenn die an den Schraubstellen zusammenpassen, sollte eigentlich nichts schiefgehen können.

Grüße, H.