Keine Leistung !!!

Also ich hab folgendes Problem: Hab meinen Roller gewaschen und war so dumm die Motorabdeckung abzulassen ! Bin dann 10km gefahren alles wunderbar aber dann hatte ich keine Leistung mehr ! Kann nur noch mit Vollgas anfahren er dreht nicht mehr richtig hoch und höchstgeschwindigkeit liegt so zwischen 50 und 60 km/h ! Ich denke einfach mal ich hab irgendwo Wasser in der Zündung oder so ! Obwohl alle Kabel trocken sind und Kerzenstecker auch ! Zündfunken is logischerweise auch da springt gut an (halt wie immer) und hat keine Zündaussetzer ! Er steht jetzt voll in der Sonne ich hoffe er trocknet wenn es das ist und wenn nicht was kanns noch sein bzw. wie krieg ich den wieder zum laufen ???

Könnte es nicht reichen den in der Sonne trockenen zu lassen ? Hab nämlich Angst den Zylinderkopf runterzunehmen weil noch nie gemacht !!!

hundert prozentig wasser im zylinder und/oder vergaser!
Zylinderkopf abmachen ist nicht riskant! und super einfach!
Wenn du den abhast kolben vorsichtig runterdrücken(auch easy) und mit nem fön trocknen!!!
beim vergaser ähnlich!
beim original vergaser dürfte es reichen den luftfilter abzunehem und mit heißluft zu trocknen (gleichzeitig wird er sauber wie neu)[:drink:]

Hi Zerberus ,
es ist nur einen kleinen Elektro Problem , wenn du Wasser im Motor hättest wurde den überhaupt nicht anspringen , nehme einen Haartrockner und puste damit das Wasser weg (im Steckerbox auf dem Motor die 4 Stecker auf die Zündbox und dem Zündkabel einschließlich Stecker) fertig !

Sollte noch nicht reichen bleibt nur den Vergaser ist aber sehr unwahrscheinlich .

ciao vespista

P.S.im Orig. Puff gibt’s keinen Dämmwolle !!!

Wegen dem Kerzenbild: Was hast du denn für eine
Hauptdüse drin?? Die ist ganz leicht zu finden:
Vergaserdeckel ab, Luftfilter ab. Dann siehst du im
Vergaser zwei Messingschrauben.Die größere drehst du raus,
dann hast du deinen Düsenstock in der Hand. Dann schreib
mal auf was auf der Düse ganz unten steht und schreibs hier
rein. Woher kommst du denn vielleicht kann ich ja
vorbeikommen.

Gruß Vespafan [:smokin:]

Hast du es vieleicht geschafft in deinen Auspuff zu spritzen und die ganze Dämmwolle nass gemacht ?[?[]

schraub die kerze raus stell ihn in die sonne dann wir sich das schon geben!!! mach auch noch den vergasserdeckel runter!!!

du hast nicht zufällig wasser in den tank bekommen???

Cu burton

nein wasser im tank isses nich der war zu und saitzbank auch !!! Ausswerdem leer (fast) . So: Jetzt weiter hab den Vergaser mal angeschaut (irgend nen dell orto keine ahnung) da stand ganz gut sprit drin mein vater meint da darf kein sprit sein also sprit raus schwimmerkammer raus alles gesäubert und durchgepustet mitm Kompressor ok vergaser schonmal trocken trotzdem gehjts nicht besser also neue diagnose bei niedriger drehzahl kaum zündfunke bei hoher drezahl normal naja könnte ja kerzenstecker und kabel sein also grad nen neues rein gemacht trotzdem nix (neue Kerze is schon drin) Mein Kerzenbild is richtig scheisse da hängt öl pur in stücken runter !!! kabel von ner e-zentrale und verteilerbox die drüber is sind trocken luftfilter war übrigens voll sprit !!! Weiss jetzt echt nich mehr weiter krigt man die elektronikzentrale eigentlich irgendwie auf ? Nee oder ? Ach und nochwas am alten Kerzensteckerkabel wo es in die elöektronikzentrale geht war ein wenig wasser trocken geföhnt und jetzt neuzes Kabel nur ohne Erfolg und wenn ich die Gänge ausdrehen will isses als wenn e3r bremsen würde macht er normal nie !!! Hoffe ihr könnt mir helfen wasser im zylinder denk ich kann man ja ausschliessen bin seit dem waschen ja nun schon wieder ca.40 km gefahren so lang hält sich das bei den temperaturen ja nicht.

Hey das is immer noch aktuell !!! Bitte helft mir weiss nich weiter und ich brauch die Karre (ausserdem hab ich gestern getankt)

Die Düsen sind richtig. Kann ich mir so langsam auch nicht
mehr erklären. Ja klar komm mal in richtung Bremen rauf,
kannst bei mir pennen. Oder wir treffen uns in Celle zum
Heidetreffen. Hey geh mal bei ICQ online, dann können wir mal
schnacken.

Gruß Michi

wenn du wasser im vergaser/tank haben solltest, kipp einfach etwas(!) petroleum in den tank ->bindet das wasser und es verbrennt einfach mit…
oder du hast es echt geschafft durch die getriebe entlüftung das gehäuse unterwasser zu setzten ->öl raus,nachsehn!

@Vespafan: Ich schraub das dingens mal raus und schreib das mal rein komme aus Bad Sachsa liegt im Südharz Landkreis Osterode am Harz !!!

@Stuhlmann: Es stand ja nicht nur inner Schwimmerkammer sondern überall im Vergaser sogar der Luftfilter war voll davon oder ist das normal ? Jetzt nach neuen Dichtungen steht da jedenfalls nix mehr !!!

also mir dem Zylinderkopp brauchst Dir keine Sorgen zu machen. Da kann man eigentlich null falsch machen. Die 4 Mutter lösen und abziehn, fertig! Beim Zusammen bau darauf achten dass Du die Muttern am besten „über Kreuz“ anziehst.

hab nen originalen dran. Hatt der überhaupt Dämmwolle ? Wenn ja wo ? Ich weiss es nicht ich hab den motor geduscht ! Hab das schon tausendmal gemacht da is nie was schiefgegangen ! Aber wenn es die Dämmwolle ist wie krieg ich die trocken ???

gut werd ich mal machen ! Danke !!!

Na ja Harz ist schon etwas weiter. Ich komme aus Bremen.
Aber Benzin im Luftfilter darf nicht sein!

Melde dich mal wieder

Gruß Vespafan [:smokin:]

So hab ma nach den Düsen geschaut also das grosse is ne 95er und das kleine ne 140er Vergaser ist nen Dell Orto Si 20/200 (steht zunmindest da drauf !)
Naja wenn ich ma nach Bremen komme melde ich mich mal wollte im Sommer eh ne kleine Tour machen und anne Weser wo ich bis jetzt hin fahre da lohnt sich das losfahren ja gar nicht erst bei 150 km !!!

doofe Frage: wie soll das Wasser beim Motor abspritzen in den Zylinder Kommen??? Hatte meinen vor ner Weile auch mal kräftig geduscht, mit allem drum und dran, Hochdruckreiniger, Schaumbürste, volles Program! Aber wo soll da Wasser in den Zylinder kommen?!?!? Werden halt die Kontakt an der Kabelbox/Zündung nass, macht aber doch nix, trocknen lassen, fertig!!! Was meinst du mit Motorabdeckung ab gelassen? Zylinderhaube oder unten dieses Plastikschaltrastenverkleidungsirgendwas?

@Racer 88 Is noch alles dran und drin !!! Ich werd mir heut abend wahrscheinlich mal den Luftfilter anschauen aber er verbrennt auch unsauber mir hats nämlich vorhin ne Kerze zerlegt die is ganz schwarz gewesen hab jetzt ne neue drin und die alte mit ner Drahtbürste sauber gemacht hat aber an der Leistung nix geändert !!!

Dass Du nacher Fahrt Sprit inner Schwimmerkammer hast is doch völlig normal: Das muss so! Inner Luft geht der Schwimmer wohl kaum nach oben und dichtet so ab, oder?