keine Kompresion mehr

Hallo,

ich fahr einen Vivacity 100,am Freitag ging der Roller wärend der Fahrt aus,das war so als ob der Tank lehr ist.Ich schob dann zur Tanke.Als ich dann Starten wollte sprang er nicht mehr an.Ich probierte es dann mit dem Kickstarter und merkte gleich das da garkein Wiederstand mehr da ist.Ich lies den Roller dann vom Händler abholen und der sagte auch gleich der hat keine Kompresion mehr.
Heißt das jetzt der Kolben hat gefressen oder sind das nur die Kolbenringe?Einen Kolbenfresser müßte man doch hören oder??Ich hatte noch nie einen.

Grüße Andi

fresser = hohnen und neuer kolben (plus ringe,...)

oder gleich mal neuer satz...

hätte man den alten Kolben nicht nochmal verwenden können?Der Kolben hat doch garkeinen Kontakt zu der Bohrung,oder?

Das macht man nicht weil der alte kolben eingelaufen ist und wenn man ihn in einen neuen zylinder macht, macht er alles kaputt und nur  noch schlimmer!!!!

was mich jetzt voll nervt ist,für das Geld was ich bezahlt hab ,hätte ich locker einen 120er Zylinder und alles was dazu gehört bestellen können.Oder es so machen können wie es AWLudwig geschrieben hat.Aber an einen Fresser hab ich ja überhaupt nicht gedacht.[:’(]
Trotzdem Danke für eure Antworten.

Grüße Andi

Beim Kolbenfresser ist zu 99,9% beides hin(Kolben+Zylinder)
Ich hatte einmal den Fall, daß der Zylinder noch O.K. war, also keine Riefen.
Natürlich ist dann immer noch die Möglichkeit, daß bei einem Kolbentausch im alten Zylinder sich die Beschichtung löst, und das gleiche wieder passiert. Haarrisse in der Beschichtung lassen sich mit dem bloßen Auge fast nie erkennen.
Deshalb immer beides neu, und man hat die Sicherheit daß die Mühle wieder zuverlässig läuft.
Gruß
Elch 103

genau 10361km gefahren in einem Jahr

Ja das is bei den peugotmotoren bekannt!!!Meistens ist es mit eiem neuen kolben getan!!!

was wäre wenn man den alten Kolben mit neuen Ringen und den alten Zylinder genommen hätte?

hallo ich nochmal,
es war tatsächlich ein Kolbenfresser,d.h. der Kolben hat ein einer Stelle Schleifspuren und die Ringe sind an dieser natürlich bis zum Kolben weg.Am Zylinder sieht man fast nichts.Beide Teile wurden getauscht.
Die Ursache dafür lag scheinbar an zu stark abgenutzten Variorollen,kann das jemand von euch nachvollziehen??

du hattest nen fresser und hast nix gehört???

 

schwach

 

wie alt (in km) war der bock denn???