keine Beleuchtung nach Neuaufbau PK 50 XL2

Hallo alle zusammen, ich hoffe jemand kann mir helfen.

Habe eine PK 50 XL 2 BJ. 91 Modell V5X3Tkomplett neu aufgebaut. Vor dem Ausbau aller Komponenten hat die gesamte Elektrik funktioniert. Der Roller hat keine Batterie. Masse vom Spannungsregler hab ich an die Karosse unter dem Tank montiert. (Lackfarbe natürlich entfernt ). Masse von Zündbox unter Seitenhaube Motor an Motorgehaüse.  .Jetzt folgender Stand:

Motor läuf tnach dem ersten Kick wunderbar. Wenn das Licht auf AUS geschaltet ist kann ich die Binker betätigen und die Tankanzeige funktioniert. Licht sowie Bremse und Rücklicht funktionieren nicht.

Wenn ich nun Licht anschalte funktioniert nichts. Motor läuft natürlich. Blinker gehen nicht mehr, Tankanzeige fällt auf empty. 

Ich habe mal die Spannug am Regler unterhalb dem Seitendeckel gemessen, dort liegt am Ausgang nur 1 Volt DC an (zwischen gelbem Kabel/Stecker und  Masse).

Danach habe ich die Spannug am Kabel abgehend vom Motor/Lichtmaschine gemessen, dort liegen 5 Volt DC an wenn ich den alleinstehenden Kontakt mit einem der nebeneinanderliegenden Kontakte messe (gesamt 3 Pinne am Stecker) übrigens egal welchen der beiden aneinanderliegendne ich an den alleinigen Kontakt messe. 

Vielleicht wichtig: Ich habe Ochsenaugenblinker von SIP angebaut und mit den vorhandenen ehemaligen

Blinkerkabeln des Beinschildes verkabelt. Wie gesagt alles funktiniert solange der Lichtschalter aus AUS ist.

Bitte helft mir, der gesamte Roller ist ein Geschenk für meine Freundin, und sie wird bereits mehr oder weniger vertröstet da der Gebu schon vor einer Woche war.

 

Hallo.

Du musst mit ACV bei mindestens Halbgas messen (Wechselstrom)

und klemm mal versuchshalber den Hupengleichrichter ab

villeicht ist der Speicherelco da drinnen geplatzt.

Dann saugt der Elco die gesamte Bordspannung weg.

 

Hallo , danke für den Tip. Habe abgemessen und ca. 150 Volt AC. Hab den Fehler dann an anderer Stelle

gesucht und bin nochmal alle Leuchtmittel und deren Einfassungen durchgegangen. Ich hatte im Rücklicht

einen Kurzschluß da ich beim einstecken des Leuchtmittels den Massekontakt soweit nach unten gebogen

hatte das er an den + Kontakt gekommen ist. Somit hat er bei eingeschaltetem Licht einen Kurzschluß 

verursacht. Blöder Fehler. Aber danke nochmal. Nach Behebung des Fehlers funktionierte alles tadellos.