Kein Zündfunke bzw. nur sporatisch

Hallo mal so ne Frage,

ich sitze hier vor meiner PK50 ohne Blinker aber mit Blinkerschalter also denke ich, dass da mal Lenkerendenblinker dran waren. Das Teil ist Baujahr 1985 und die Zündung die drin ist, ist folgende.

Zündgrundplatte PIAGGIO 
PK50S (großer Konus)
4 Spulen, 6 Kabel
Art.-Nr. 19949100

also zumindest optisch.

Auf meinem Lima-Simmerring steht jetzt aber 19-32-7 ist also innendurchmesser 19 und ist das nicht der kleine Konus?

Jetzt aber erstmal zum Problem. Ich habe keinen bzw nur selten einen Zündfunken. Habs heute zwar mal geschafft nach 3km schieben, dass sie kurz an war da hat sie aber extrem rumgestottert und wollte nicht so recht. Dann als ich den Zündfunken wieder geprüft habe war plötzlich keiner mehr da. Bzw er ist sehr schwach. CDI und Zündkerze sowie Kabel und Zündkerzenstecker hab ich schonmal getauscht das wars alles nicht.

Bei mir ist das Teil auch noch nie gelaufen könnte es also sein, dass vielleicht eine falsche Zündung verbaut wurde? Oder was könnte es noch sein? Der Stecker nach vorne ist abgezogen also kanns daran nicht liegen. Kabel sind auch iO. Die Erregerspule hat einen Wiederstand von ca. 250Ohm was mir bischen wenig vorkommt. Der Pickup hat nen wiederstand von 55Ohm und wenn ich das Lüfterrad drehe ändert dieser sich auch also so wie es sein soll. Wenn ich die Ausgangsspannung zwischen grün und weiß messe komme ich auf ca 30V bei Wechselspannung. Hab leider kein Oszi ums genauer zu messen.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Würde mir ja zur not auch ne neue Zündung kaufen da weis ich aber auch nicht welche.

 

Gruß

Tobias

du hast wahrscheinlich ne alte pk s… die hatte nen kleinen konus und 6 v zündung ohne kontakte. also so wie deine.
die 30 v kommen mir n bisschen komisch vor… hast du die cdi mal auf massekontakt geprßft? daran könnte es liegen…

was hast du für nen kerzenstecker? die alten blechdinger taugen wenig. vllt mal gegen nen neuen von ngk tauschen.