Katana bremst von selbst

Tach zusammen,

beim Suzuki Katana eines Kumpels tritt folgendes Problem auf:

Vollgas, 55 Sachen laut Tacho. Nach kurzer Vollgaszeit tritt ein Geräusch auf, und die Geschwindigkeit fällt auf 45 Stundenkilometer laut Tacho…

Da der Roller seit ca. 8000 km ohne Ölwechsel, Rollen- oder Keilriemenwechsel (Ich weise nochmal drauf hin: es ist nicht mein Roller, mein Kumpel hat mit Inspektionen nichts am Hut…), unterwegs ist, bin ich der Meinung, dass es an diversen Verschleisteilen liegen könnte…

Also:

  1. Frage: Liege ich mit meiner Diagnose richtig?

  2. Frage: Welche Variorollen braucht der Katana mit original Variator?

  3. Frage: Welche Teile müssen nach 8000 km gewechselt werden?

Nun lasst mal die Köpfe rauchen…

Ich kenn mich da zwar nicht so aus, aber…

bei meinem Speedfight hab ich bei 5000km die Variorollen ausgewechselt (steht auch so im Wartungsplan - habs also selbst gemacht) und ich muss sagen die sahen sehr kaputt aus.

Welche Variorollen da rein gehören, kann ich ned sagen. Aber frag einfach beim Händler nach, und nimm gleich neue mit. [;)]

Getriebeöl könnte auch noch gewechselt werden.

Gruß

PS: Mach es so wie ich, und hol dir (bzw. dein Kumpel) beim Händler einen Wartungsplan für den Roller.

Ja also mittlerweile sollten Variorollen, Keilriemen, Luftfilter, Benzinfilter gewechselt werden und ihr solltet auch mal die Kupplung kontrollieren.