Karosserieinstandsetzung

Hi, wer von Euch kann mir Betrieb empfehlen, der meine VBA-Karosse instandsetzt (Trittblech rostnarbig, teilweise
durchgerostet.) Hab bereits Rep-Blech, trau mich aber selbst nicht drüber da das ganze ja mal vernünftig aussehen soll… Einige
kleinere Dellen sollten auch raus… Möchte auf Spachtel
weitgehend verzichten. Gefragt wäre also Profi (in Bayern)
der so was zum einigermassen erschwinglichen Preis macht…

Thanks schon mal für Eure Hilfe…

[:bounce:]

Hi, Also so hab ich meine Vespa Restauriert die auch schon teilweise durchgerostet war. Das is ne PK50S da hab ich auch gleich die Blinker weggemacht.

Zuerst hatte ich alles zerlegt und alle kabel und Bowdenzüge Rausgezogen. Bis aufs nackte Blech sozusagen.

Dann schiff ich die stellen die rosig waren bis aufs metall ab und den rest nur etwas. die Streben am unterboden schnitt ich weg und ließ neue draufschweissen, Dann wurden die löcher bei den blinkern zugeschweisst. dann wieder bis aufs metall geschliffen(die Schweisstellen). Dann kam eine schicht Spritzkitt drauf, dann mit wasser schleiffen. Denn kam Poyesterkitt auf die Dellen und die Blinker (die jetzt schon zugeschweisst waren) dann wieder nass schleiffen. dann noch eine schicht spritzkitt und wieder nass schleiffen, dann div. Löcher für schriftzüge Boren und ab zum Lackieren. Seit 2 Jahren ca. Sieht man keine delle das kitt ist nirgends gerissen und die Vespa sieht einfach geil aus.

Ciao dann und grüsse aus Österreich!

welches reperaturblech meinst du? das für´s trittbrett?
genau das hab ich nämlich grad bei meiner VNB reinemacht.
such mal in ein paar topics weiter unten. da steht genau drin, wie man es rausbohrt und das neue reinsetzt.
um spachteln wirst du aber auf keinen fall rumkommen trotz zinnen…

wenn du das alles von einem profi karrosseriebauer machen lässt, bist du bestimm an die 500-1000€ los!


[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

Hallo! Kenne mich leider in Bayern nicht aus, Aber was für ein REP-Blech hast du denn, und vor allem, wo bekommt man es? Für einen Link wäre ich sehr dankbar. Übrigens, klick einfach unten auf URL und kopier dann den Link rein. Geht einfacher [:bounce:]

du solltest es auf keinen fall stumpf schweissen.
da sind so röhrchen für die bowdenzüge, dahinter musst du das blech einschneiden, runterklappen und die zugführungen wieder einschneiden.

denk aber das das schwierigste sein wird, dass ding wieder ein zu schweissen. da kannst dann zu einem karosseriebauer gehen!!


[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

http://www.alteroller.de/helferlein/beinschild.html - Solch schmackhafte
Links findet der Suchende bei - http://50ccm.de.tt