Kann mich nicht entscheiden - DR oder Polini 75 für V50

Hallo zusammen!

Möchte meine 50 Special gerne mit einem 75er Zylinder versehen, damit sie nen besseren Abzug hat.

Mir wurde nun zum DR geraten, habe aber in nem Katalog gelesen, dass der Polini über 7PS bringt, wo hingegen der DR nur mit 5,4 angegeben ist. Anscheínend sollen die Polini zu Klemmern, etc… neigen - die DR sollen ja nahezu unzerstörbar sein.

Wär cool, wenn ihr mir helfen könntet. Ich neige ja eigentlich eher zum Polini, aber ein zuverlässiger Roller ist mir eigentlich am wichtigsten.

Gruß,
Johannes

Wenn du die Leistung eines 75er Polini möchtest, aber auch die Haltbarkeit eines 75er DR, dann solltest du dir den 102er DR zulegen. Der hat in etwa die Leistung des Polini und hält ewig!

ich würde auch sagen dass du gleich von DR mehr ccm reinhaust!
die sind wirklich sehr gut!
ich hab früher auch die 102 dr drinnengehabt! und war voll zufrieden, für ein monat oder so ;D danach hab ich natürlich pinasco 100 reingetan und da hats mir fast die hose ausgezogen so fahren die ab[:D]

Ich sag immer nur wieder Polini!!
Sind einfach der bessere Kompromiss.
Noch ein bsp:
Ich hab ja den 105er Polini in der PK gehabt, lief immer perfekt, bestimmt 8000 km, hab ihn jetzt getauscht und der sieht noch so aus wie neu!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Das wird schon [:P]

ja wieviel Leistung willst du denn erreichen? ich habe den 75 ccm DR drauf und der bringt mit original vergaser und auspuff so ungefähr bis zu 70 km/h. und ich finde den abzug gar nicht mal ganz schlecht…wenn natürlich mehr leistung willst kauf dir mehr ccm beim dr oder halt den polini… musst du wissen

hmmm… also mehr als 75ccm will ich nicht. aber ich merke schon, dass hier die meinungen auseinandergehen

also ich bin den 75er grauguss racing von polini gefahrn. zusammen mit einem 20er gaser rennkurbelwelle und 22er übersetzung(viel landstraßenfahren). trotz der langen übersetzung hat sie viel kraft am berg gehabt und auch die beschleunigung von 0 auf 50 war gleich wie bei einem ford fiesta(lacht nicht aber das is echt gut für a vespa mit 75 ccm). reiber bzw klemmer hab ich nie gehabt.

Solltest Du immer den DR nehmen, wenn Du nur nen 75er einbauen willst. Ich habe sämtliche (und ich meine ALLE!) Kombos gefahren, und ich kann Dir nur eins sagen:

Wenn Du nur den Zylinder änderst und mehr Anzug haben willst, dann kommt auch nur der DR in Frage. Zieht am besten mit dem Original-Motor und hält auch am längsten…

  • ein zweites Schmamkerl ist jedoch der 79er Pinasco gewesen…[;)]

Gruß
J. Rambo

Also kann man zusammenfassend sagen, dass ihr eher zum Polini tendiert? Möchte gerne den Original 16.10er Vergaser drinlassen und auch an der Übersetzung nix ändern, wär mir jetzt zu teuer. Auf Top Speed kommt’s mir überhaupt nicht an, mir reichen im Grunde 50 bis 55km/h - ich will einfach mehr Drehmoment und ne bessere Beschleunigung für die Ampel, den Berg und vor allem das Fahren zu zweit.

Was versteht man denn eigentlich genau unter Einfahren? Nicht mit voller Geschwindigkeit fahren, die Gänge nicht bis zum Geht nicht mehr ausfahren?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß,
Johannes

also ich würde den polini 75er nehmen. der dreht halt höher und ist trotzdem zuverlässig. Da musst du halt an deinem restlichen setup wenig verändern.

HY!

Ja ich würde auch eher den polinie nehmen!!

Ist auch lang haltbar und habe nie ein proplem gehabt! Habe ihn nach ca. 9000 km hinausgenommen und einen 130 polinie hineingebaut plus die ganzen umbauten halt!!! ;D

MFG sorjo