kann man die cdi ?

kann man die cdi vom gilera runner ;für ne v50 12V ZÜNDUNG verwenden ?

Diese (AC)CDI-s sind fast alle gleich aufgebaut.
Einzig die so genannte DCCDI,also eine die mit Batt.Strom betrieben wird.
Die Kondensatorladespule liefert ne Spannung von bis zu 200 Volt,der PA ca. 5 Volt.


Im Prinzip ja
Kommt darauf an,wie weit da die ZZP-Verstellung zurücknimmt

wie ist das mit ne offenen cdi ?
sollte doch funktionieren , oder ?

[quote user=„sdqmm“]batterie ? zuviel ballast, das extragedöns
es gibt ne innenrotor zündung mit 13° zzp ,könnte man die cdi davon für ne 12v zündung verwenden ?
[/quote]

Versteh
Dich nicht…wasd meinst
Bei den Smallframesd hast bei CDI 19c.
bei Kontaktzündung 17c.
Vorzündung

wenn ich die zzp auf 12° stell
verstellt sich die zündung mit der drehzahl theoretisch bis auf 25°
9600 u/min ist schon echt gut .

wenn der zzp sich mit verstellt haste aber bessere verbrennung.
und auch weniger hitzeentwicklung ,durch genauere zündung.

meine kiste soll doch auch über 10000u/min drehen
ich hoffe eher auf 11500-12000u/min
weißte doch „obba“ …ist für meine rennsemmel.

aber ich glaube du hast recht werde erstmal meine alte ducati reinhauen und gucken was funzt.
habe nähmlich gerade meinen drehzahlmesser bekommen, dann weiß ichs genau.
wenn das ding läuft ?

mmhhhh 4° mal sehen ob das reicht ?

DANKE FÜR DIE INFO

Beim 2-Takter wird das Thema ZZP-Verstellung schon bisserl überbewertet,denk mal.
Beim 4-Takter,der ja bekanntlich nur bei jeder 2-ten Umdrehung bummst,isses wohl verständlicher.
Guggst mal…
In den 60-ern hamse sogar Fuffirennen (Kreidler…) mit fixierter Kontaktzündung jefriemelt
Anders bei den heutigen Mofarollern,wo in der CDI ein Zündunterbrecher dafür sorgt,
dass die Zündung bei ner gewissen Drehzahl aussetzt

Besser als das CDI-Gefriemele bei der Vespa find ich längere Steuerzeiten.
Zb. durch Drehschieberrennwelle oder Membraneinlass

Und noch was wichtiges…
Bei allzuviel Vorzündung & zu hohen Spülfenstern im Zyli kanns zu hohen Gasdrücken zurück ins Kurbelgehäuse kommen und dir hauts die Simmerringe wech…alles schonma dajewesen…

batterie ? zuviel ballast, das extragedöns
es gibt ne innenrotor zündung mit 13° zzp ,könnte man die cdi davon für ne 12v zündung verwenden ?

[quote user=„sdqmm“]ich meinte der zzp verstellt sich bis 13° ,
wenn den hahn aufdrehst.
verstehst ?
[/quote]

Nö…verstehs nich so ganz
wenn Du den ZZP zuerst statisch auf 19c. abgeblitzt hattest oder wie?
Dann wärens ja 6c. Differenz und dann sollt der Motor
ja schonma gut über 10000 U-Min. drehn,sonst bringts eh nix.
Gugg mal…die Vespa 50 HP-4 leistet offen ihre 4 PS und dreht bei 70 genau 9600 U-Min.
und das mit der stinknormalen Standart-Ducati-CDI
Solche Drehzahlen macht die mit nem speciellen Vollaluzyli mit Hatzmetallbeschichtung plus 2 L-Kolbenringen.

Die Ducati CDI,die bei den Schaltvespas Serie ist,ist offen…
Macht halt nur ne ZZP-Verstellung von ca. 4 c.

ich meinte der zzp verstellt sich bis 13° ,
wenn den hahn aufdrehst.
verstehst ?