Kann das wer erklären?

Ich war es ja gewohnt dass meine Vespa mies anspringt aber das…
Also gestern habe ich meine Vespa aufgebockt, um vorne eine nue Feder einzubauen und nebenbei habe ich noch einen neuen Chokehebel angebaut.
Ich bocke sie wieder ab, versuche sie anzukicken, nichts! Ich versuche sie anzuschieben, mit Choke, ohne Choke, mit Kerze, ohne Kerze, mit Startspray, also wirklich alle Variatonen. Eine Fehlzündung, mehr nicht. Habe bestimmt eine halbe Stunde geschoben.
Heute noch mal alles zerlegt, Kopf, Fußdichtung neu, Vergaser gereinigt und wieder gechoben und nichts ist passiert. Einmal eine Fehlzündung das wars (aus dem Vergaser raus?). Als ich gerade aufgeben wollte habe ich noch mal eine Runde geschoben und da sprang sie plötzlich an…
Was kann das sein?

Kann mir dann mal wer erklären, wie ich sie einstelle ohne sie abzublitzen? Zündkerze ist noch keine 500 km alt, welche empfehlt ihr denn?
robert

Wahrscheinlich ist die Zündung falsch eingestellt. Probiere es doch mal mit neuen Kontakten oder stelle sie neu ein.

Naja, aber warum läuft sie jetzt wieder richtig? Ich habe eben vielleicht 15 mal gekickt (das ist bei mir leider normal) und da war sie da…

Kerze RAUS, neue REIN

@j.meister
was macht denn eine schwimmernadel??
brauch man die unbedingt??

Hattest Du den Vergaser auf? ach ne muss ja wenn Du die Nadel ersetzt hast… Wie siehts mit dem Schwimmer selbst aus? Aufnahme ( Blech) Noch gerade? Geht schnell ma…

schonmal über ne neue Schwimmernadel nachgedacht? [:D]

Schwimmernadel? Die hab ich ausgebaut um Gewicht zu sparen :wink:

Nee im Ernst die ist schon neu, aber der Gaser wurde dadurch zwar 90% dichter, aber nicht ganz dicht. Nippelt immer noch im Stand, wenn auch minimal.
Ganz blöd ists halt im Moment, da park ich immer aufm Carport in der Schräge und da läuft halt trotz geschlossenem Benzinhahn immer ein bischen was rein.
Aber nicht so wild, 3 mal getreten und der Jockel schnurrt!

Gruss Pintgesicht.

Also ist eine PX 80 mit 139er Malossi und nem recht großen Vergaser (30er) und wenn er wieder geschweißt ist einem Poliniauspuff…

da steht wohl die zündung mächtig daneben…
schau mal ob der lima keil nicht abgeschert ist und das polrad wandern kann…

zündkerze wechseln

Wenn du was am Vergaser gemacht hast tipp ich eindeutig auf überfluteten Motor, dann hast die Scheisse rausgekickt, dann ists verdampft, dann gings.

Meine braucht auch ne Weile wenn ich den Benzinhahn nicht geschlossen habe. Und dann qualmts immer so schön :wink:

Welche Vespa welches Tuning…
Px 80 auch mit sätzen (13x) würd ich ne B6ES nehmen.
Keine ahnung was das von Bosch is…