Jolly Moto auf Malossi 173

Hallo Leute,
ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Runner fx 125 sp dd mit 'nem Malossi Zylinder, 25er Dell’Orto und langem Malossi-Getriebe. Letztes Jahr kam dann noch die Multivar 2000 und ein Jolly Moto Puff-puff dazu.
Mal davon abgesehen, dass die Abstimmung ohnehin schon schwer genug ist, bereitet mir ein Problem seit dem Anbringen des JM schlaflose Nächte: obwohl das Kerzenbild absolut in Ordnung ist (überfetten kann-denk ich mal- dann ausgeschlossen werden), tritt verbranntes Öl zwischen Krümmerdichtung und Zylinderauslass aus (über ein paar Tröpfchen würde ich mich ja nicht beschweren, aber der ganze Motorraum ist mit Öl besprenkelt!), ich will gar nicht wissen wie der Auspuff nach einem halben Jahr von Innen aussieht, den aus dem Endschalldämpfer tritt auch schon mal Tröpfchenweise Öl aus!

[:’(] Wer kann mir Armem Schlaflosen Runnerfahrer helfen, weiss jemand eine Antwort? [:’(]

Bist Du auch so davon überrascht dass der Jolly verhältnismässig leise is fürn Reso-Pott? Hat mich echt gewundert!

Ich hab gleichzeitig nen offenen Luftfilter auf den leeren original-Kasten. Und er Lufttilter is bald 3mal so laut wie der Auspuff. TROTZ originalem Luftfilterkasten!

Hat mein runner mit original topf auch gemacht. Habe dann die original dichtung (diesen quetschring) neu gemacht und eine dichtung wie zwischen topf und krümmer dazwischen gelegt. Seitdem kommt da kein oel mehr raus und dass was zuviel ist wird im auspuff verbrannt, weil im auspuff ist nichts von dem oeligen dreck zu finden.
Wohl darauf achten dass ein synthetik-oel benutzt wird, wie motul 600 (benutze ich) oder castrol rs 2t (habe ich stehen wenn mein vorrat 600 weg ist.)

Merkt man nen großen Leistungsunterschied zwischen offenem Filter und nem bearbeiteten orig.-Kasten + Malossi Einsatz? Das wär nämlich auch noch ne gute Möglichkeit für mich…

Beim JM kann ich noch nix sagen, ich fahr den erst seit paar Wochen. Und als ich ihn gekauft hab war wer neu lackiert. Aber schlimmstenfalls hilft da nur eins: Verchromen lassen [:D] (wer sichs leisten kann)

Ansonsten könnte man vielleicht mit Zinkspray anrücken? Ich weiß allerdings nicht ob es ein Zinkspray gibt das so hitzebeständig ist…

Natürlich ist das Optimum ein offener Rennluftfilter, aber ein guter Kompromiss ist auch die bearbeitete Airbox mitsamt MalossiFilter. Der Auspuff ist schon auffällig genug, da braucht nicht auch noch so 'n Luftfilter zu röhren wie Sau (meine Meinung).

Tja, beim JM muss ich mir noch irgendwas einfallen lassen, von einem hitzebeständigem Zinkspray oder einer hitzebeständigen Rostschutzgrundierung wüsste ich auch nichts, wäre aber sehr willkommen.
Ich habe heute noch einen guten Motorradfahrer-Kumpel nach einer Lösung für einen rostenden Auspuff gefragt, und der sagte nur: Edelstahl-oder Titanauspuff kaufen.[:@] Danke!

Hi,

pass aber auf, kann sein dass der quetschring für dein jolly zu klein ist und einfach in den krümmer fällt.
Bei dem originalen krümmer ist dafür platz da dieser in querschnitt nicht so gross ist, ich weiss jetzt nicht wie gross der querschnitt beim jolly ist, bei den meisten resopotten ist der aber um einiges grösser wie bei der originale.
Sonst neue dichtung und erst diesen krümmer flansch montieren, dann erst die auspuff da dran befestigen.
Kontroliere mal deine oelpumpe und stelle den ggf neu ein.
Vorne unter variodeckel sitzt die pumpe, die kerben müssen in einer flucht sein.

Ne, das hat hinterher alles noch super gepasst. ein Kollege von mir hat das gemacht. ich glaube, das sandstrahlen hat in der eigenen Firma gemacht. und das verchromen war ein sammelauftrag, so 5oder 10 stück und wahrscheinlich ohne rechnung

Naja, werden wir denn morgen mal sehen.
Und was nicht passt, das wird passend gemacht[;)]
Wär ja auch sonst zu einfach.
Bis denn…

Hi Mitch,

ja, hast recht, ich war über den Sound überrascht, hatte ich doch 'ne richtige Krawalltüte erwartet!
Ich find den Sound aber schön dezent und nicht ZU aufdringlich.
Hab 'ne kurze zeitlang einen offenen Malossi Luftfilter direkt am Gaser gehabt, aber das Ding war SO laut, dass ich ihn schnell wieder abgemacht hab.War nicht so mein Geschmack. MINDESTENS 3x so laut wie der JM! Behelf mir jetzt mit kleineren Mittelchen:Malossi Einsatz in die OriginalAirbox rein, 'n paar Löcher gebohrt,Lufthülsen rein.Geht.

Was mir richtig auf’n Keks geht: Der Rost an dem JM.Trotz zwei-Schicht-Lackierung (erst schwarz und dadrüber flüssig-Aluminium) kommt der Rost an einigen Stellen nach einem halben Jahr wieder hoch. Und das bei 2 Regenfahrten!!! Schon Asi, 300 Eier für’n Auspuff und dann unbehandeltes Blech!

Hm…Gute Idee, bei mir ist im Moment nur die Dichtung verbaut, die auch zwischen Originaltopf und -krümmer verbaut ist. Ich besorg mir morgen direkt mal diesen Quetschring und probier’s mal aus. Vielen Dank!

Hat noch Jemand ähnliches „Zubehörmaterial“ verbaut? Würde mich sehr interessieren wie Eure Runner abgestimmt sind, ich verzweifel schon seit letztem Jahr an der Abstimmung (Rollen+Bedüsung,was sonst).
Wollte mir jetzt noch einen neuen Membranblock bestellen, aber wo liegt der Unterschied zwischen den „normalen“ Malossiblöcken und den MHR-Blöcken?Aus dem SIP-Katalog tritt das nicht hervor.

Also,vielen Dank und bis denn Leute!

Also ich hab letztens mal zum testen den Doppler Luffi draufgemacht. ich hab kaum einen unterschied in der lautstärke feststellen können. und den Jolly Moto hatte ich verchromt, komplett mit Sandstrahlen und Chrom, allerdings ohne Polieren für 60Euro…

Wow, 60Euro ist aber ein guter Preis für Sandstrahlen und verchromen. Hast du den dafür weggeschickt,oder was?Hat er danach auch wieder 100% gepasst? Hab gehört,dass sich so’n Auspuff nach so einer Behandlung irgendwie verzieht oder so.