JL Performance innen Hohl , wie ist der Aufgebaut???

Hi Leute hab versucht meinen JL Performance für die PX 200. ein bisschen leiser zu machen und hab n bissl viel Dämmwolle reingestopft. Danach ist er nicht mehr angesprungen. Hab fast alles wieder raus. Ging halt recht schwer. Weiß nicht sind da Staurohre oder irgendwas mit reingeschweißt oder ist der bis zum Dämpfer hinten komplett leer???

irgendwie hängt er jetzt nicht mehr so am Gaß und ist immer noch nicht so laut wie am Anfang. Schätze mal das noch Dämmwolle drinnen ist.

Mfg
andre

Naja das Lochblech ist doch schon von Original aus zugestopft oder? oder ist der Topf hinten dran auch leer? Hatte keine Lust extra die Nieten aufzumachen.

muss die Tüte leiser machen sonst trägt mir das der Tüv nicht ein.

hab die Wolle direkt in den Reso - Körper gesteckt.

das ist doch ein fake!

wer andern in die Möse beißt ist böse meißt

Moing Leute gähn. Shit zuviel Alkohol letzte Nacht…

aber naja Vespa ist BJ 87.

Dies ist kein Fake . Dämmwolle ist nur fürn TÜV. Rauspopeln brauch ich glaub ich nicht.
Denk mal die bläst es bei einer Vollgassession im Sommer dann mit raus. Hoff ich zumindest wenn nicht dann muss ich geizig popeln und nicht nur in der Nase.

Mfg

Wie ist das mit den Löchern ??? wieviel und wie groß muss ich da aufbohren. Hab mir auch noch eine Buchse gedreht die ich hintenreinstecke damit das Loch kleiner wird. Das nimmt den dumpfen Ton damit weg. Knallt aber dafür mehr → weil der Rückstau wird ja größer…

Am 12.01. hattest Du doch hier im Forum gefragt und eine einwandfreie AW erhalten. Also am besten so vorgehen, wie von Pez beschrieben. Ist das nun eine JL oder SIP Performance ? Ein SIP sollte doch eine E Nummer haben, oder ? Dann wäre eine Eintragung hinfällig.

Nur für TÜV Zwecke kannst Du auch eine kleine Schraubenmutter in das Endrohr des Dämpfers mit 2 Schweißpunkten befestigen. So erhältst Du einen kleineren Endrohrdurchmesser / Schallpegelsenkung. Auch soll es helfen einen VW Käfer Innenschalldämpfer in den Krümmer zu stecken! Aber nur für TÜV Zwecke!

Sonst droht druch den Übermäßigen Rückstau Überhitzung des Motors.

Die lose Dämmwolle direkt in den Resonanzraum zu stopfen war wirklich NICHT gut. Der Auspuff bläst die nicht einfach nur raus, sondern saugt die auch in Zylinder/Auslaßrichtung an (zurückströmende Abgaswelle durch den Gegenkonus = Resonanzprinzip), wodurch die Wolle in den Zylinder gelangen und größere Schäden verursachen kann !!!

Also schnellstens raus damit!

Meine persönlicher Lieblingsfavorit bei TÜV Vorführungen:

Einfach die (BSAU) Nummer des Tuningauspuffs in den originalen Auspuff gravieren lassen, dann gibt es auch keine Probleme…warum den so umständlich [;)])


12.01.2005, 19:35 Uhr
mrsnickers

Hi Leute,

hab nen JL Performance für die PX 200.

gebraucht gekauft . Hat gemeint das er nur 10 km gefahren ist. Jetzt weiß ich warum…
der ist ja brüllend laut.
Meine Frage hat es nen Sinn wenn ich die Nieten aufmache und Ihn neu dämme…??? oder lieber in die Blase reinstopfen Wenn ja wie? lieber viel stopfen oder wenig stopfen wie krieg ich ihn am leisesten. ???

Will ihn ja schließlich beim TÜV eintragen lassen der hat gemeint das es kein Problem ist ich muss ihn nur auf die richtige Lautstärke bringen…

Danke schonmal im Voraus…

Mfg


Posts: 23 | Rang: Klemmspiegelmontierer  [ Zitieren - edit ]  

14.01.2005, 12:42 Uhr

Pez

Ganz einfach!
Aludämpfer abnehmen (funktioniert bei den meisten Typen) Jedes 2te Loch des Lochrohres aufbohren (4,5mm) danach den Dämpfer zuerst mit Nirowolle danach mit Glaswolle wickeln (sehr fest), und wieder zusammennieten! (mit Nieronieten)

Danach sollte der leiser sein! (hat bei mir Wunder gewirkt)


Ciao Pez
VC Gallier Austria
members.liwest.at/look


Posts: 179 | Rang: Langjähriger Rollerexperte

edith meint: einmal reicht…
und fragt noch ob das der grafman des sip forums sein könnt?
nix für ungut
;D ;D ;D

Wie ist das mit BJ 87, ???
dachte da wäre nur die Regelung das vor bj 89 die Sachen evtl eingetragen werden können.

gibts da wohl noch was anderes ???

Mfg

darf ich das jetzt so verstehen das du die wolle einfach oben in den auspuff gesteckt hast
also die resokörper sind für gewöhnlich innen hohl.
aber die dämwolle kommt DA sicher net rein.die kommt unter des lochblech im dämpfer im auspuff selber hat die nix verloren.

alter, dass darf doch nicht wahr sein [:D]

Na viel Spaß beim rauspopeln [:rolleyes:]

GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

Also ich geh jetzt mal davon aus das des kein fake is.
also den dämpfer musst dann auf alle fälle aufmachen (wennst ihn net tauschen willst) dann neu wolle rein. wenn des nix bringt kannst auch die löcher in dem blech änder, so das andere frequenzen geschluckt werden. da kann man ein bisschen experimentieren was am meisten bringt.
wasn die px fürn baujahr?

naja mit ´87 is ja lautstärkemässig schon ein riegel davor, da geht ja net soooo viel.
die wolle im auspuff nimmt dir aber leistung, das ist dir schon klar.
mit den löchern keine ahnung wie groß, musst rum experimentiereen. mit unterschiedlichen grössen kriegst auch ein breiteres frequenzband gefiltert.

hi.

direkt in den resonanzkörper darfst du die wolle nicht gebn. ja der ist hohl. soll auch so bleibn. wenn du ihn leiser machn willst musst du einen größeren däpfer raufmachn oder deinen neu dämmen. ob was bringt is aber nicht fix

Original von mrsnickers:

Hab mir auch noch eine Buchse gedreht die ich hintenreinstecke damit das Loch kleiner wird. Das nimmt den dumpfen Ton damit weg. Knallt aber dafür mehr → weil der Rückstau wird ja größer…

Kommt die Buchse da komplett rein? Dann hast wieder nix von dem Dämpfer. Außerdem ist das ne schlechte Idee! Wenn der dumpfe Ton genommen wird und dafür ein knalligerer entsteht heißt das, dass die tiefen Frequenzen durch höhrere „ersetzt“ werden. Das ist mal ne ganz schlechte Idee. Bei der Geräuschmessung wird der Pegel A-bewertet. Tiefe Frequenzen werden dort mit einem Faktor <<1 multipliziert! Höhere nicht, die werden je nach Frequenz sogar verstärkt. → Also würde das den Pegel drastisch verstärken!

Da ist der Drops gelutscht!