Italjet 125 Twin

Hi Leute,

wollte mal fragen, was alles möglich ist beim Formula 125, um mehr Leistung zu erlangen??
Und habe noch ein Problem [[:O]]! Wenn ich auf der Geraden Vollgas fahre, 110 km/h auf dem Tacho, ist ein gelegentliches „Bremsen“ zu spüren bzw. man meint der Roller hat kurzzeitug keine Leistung mehr. Aber wenn ich auf die Autobahn fahre läuft er wieder über 130 laut Tacho.
Komisch, komisch … ist aber so!!
Wer hat eine Idee und kann mir vielleicht helfen??
Danke im voraus[:)]
Greets
mazon[:bounce:]

Hallo,

ich wollte mir auch mal einen Formula 125 kaufen und habe mich da ein bisserl erkundigt!

Also da der Roller 2 Zylinder hat und nur einen Vergaser, sprich einen 2 geteilten Ansaugstutzen, kommt es das manchmal in einer Seite des Ansaugstutzen sich Ablagerungen absetzten. Das heist der teil des Ansaugstutzen wird enger, also kommt weniger Benzin Gemisch durch.
Die zylinder laufen dadurch ungleichmäßig,(logisch einer bekommt weniger Stoff), das verändert auch die Wärmewärte der Zylinder. Also bräuchtest du normalerweise 2 verschieden Zündkerzen.
Und wenn du dann auf der autobahn fährst, „sprengt“ es die Ablagerungen wieder weg und er geht wieder besser.

MfG

Benny

PS: Die Ablagerungen entstehen meistens wenn man viel Stadtgebiet fährt!!(Also Gas

KAnnst du mir vielleicht mal deine E-mail adresse schicken
meine ist [email protected]
Wäre echt cool können dann auch ein paar sachen austauschen
Wollte auch ne Hompage bauen ich weiss nur nicht mit welchem Programm welches benutzt du denn [/list]

Original von DukeFighter: Hallo Leute, Ich fahre seit fast 2 Jahren einen Italjet Formula 125 und habe seitdem gute 15500 km zurückgelegt. Im grossen und ganzen bin ich mit dem Formula zufrieden, bis auf seine kleinen Schwächen wie die Wasserpumpe, die unterschiedlich fett laufenden Zylinder oder der zu früh Aufsetzende Krümmer ist der Roller wirklich super zu fahren. Doch als ich heute mit meinem Kumpel (auch Italjet Formula 125 Faher) unterwegs war ging der Roller einfach bei ca 80km/h abrupt aus. Ich hielt aun und startete den Roller neu. Nach ca 200m Das gleiche. Dann hielt ich erneut an und konnte aber nichts ungewöhnliches feststellen (Zündkabel usw.) Ich fuhr also weiter und komischerweise trat das Problem nicht mehr auf. Zuhause angekommen baute ich natürlich sofort die Zündkerzen aus(beide ungewöhnlich verrust) Danach beute ich den Auspuff ab um mir den Kolen und die Kolbenringe mal anzuschauen. Der linke Kolben hat starke laufspuren und ich befürchte mal, dass das 2 kleine Klemmer waren. Ich denke der motor sollte mal nen neuen kolben spendiert bekommen und am besten gleich noch nen neuen Zylinder. Umgebaut habe ich bis jetzt die Übesetzung(lang), die Variogewichte und ne ca 110 Hauptdüse(orig. 80) mit offenem K&N Filter. Falls ich den Motor wirklich überhole, habe ich vor den Formula Auf Doppelvergase umzubauen, damit man jeden Zylinder perfekt abstimmen kann. Hat jemand erfahrungen damit? ciao Leute Nils

Hallo,
Mich würde interessieren, was für welche Zündkerzen ihr fährt.
Ich fahre eine Bosch W5 BP (Platinum), auf beide Zylinder.
Bin damit eigentlich sehr zufrieden.
Hatte aber auch schon Probleme mit den „Dingern“.Nach längerer
Vollgasfahrt ging er nicht mehr. Nach Abkühlung, lief er wieder
als wäre nichts gewesen. Dieser hat noch den Mikuni-Vergaser.
Habe auch noch einen zweiter twin, mit dellórto. Kein Vergleich zum
Mikuni.
Bin dabei eine Home zu gestalten, über die Restaurierung meiner
zwei twins. Gibt dann, so hoffe ich einiges zu sehen.

ciao

Hallo Nils,
ich habe den Rennauspuff gerade montiert und werde mal ein Foto davon machen.
Zu den Gewichten kann ich nur sagen das ich zur Zeit mit ca. 9gr. fahre und mir der Motor noch zu hoch dreht (bei 30km/h 5500U/min).
Ich werde Dir zusammen mit den Fotos meine Tel.Nummer schicken, ich glaube bei einem persönlichen Gespräch lassen sich die Themen besser klären.
Gruß
tom

Hallo Nils,
wollte Dir eben die Bilder mailen musste aber feststellen das Deine
Mailadresse nicht funktioniert.
Vielleicht kannst Du mir mal Deine richtige senden.
[email protected]
Gruß
Tom

bis jetzt noch nicht

Hat jemand einen formula 125 zu verkaufen
wenn ja mail an:

[email protected]

Original von tom: High Twin Fans, auch ich fahre seit 2 1/2 Jahren einen Formula 125 mit ca 17000km. Auch ich habe mir gedanken gemacht meinen Scooter zu tunen, mußte aber feststellen das durch die niedrigen verkaufszahlen kaum Tununingteile angeboten werden. Habe bisher folgendes versucht: -Rennkrümmer bei SIP bestellt (sind an meinem Scooter BJ1999 orginal) -Carbonmebrane (ich denke die von Alex_SIP angesprochenen Rennmembrane) bringt etwas Drehmoment im oberen Drehzahlbereich -21mm Vergaser (habe keine vernünftige Abstimmung hinbekommen) -Übersetzung habe ich, werde sie aber erst einbauen wenn ich mehr Leistung habe -Rennauspuff bringt mit orginal Krümmer Drehmoment bis 7000U/min mit verkürzten Krümmer bis 7800U/min -zu Benny: habe meine Membranen bei 15000km gegen Carbonmembranen getauscht dabei habe ich keine Ablagerungen feststellen können. Kann ich mir im Ansaugbereich auch nicht vorstellen, eher im Krümmer und Auspuff. -zu DukeFighter: Ich habe gehört das zwei Ansaugstutzen vom 50ccm Motor nebeneinander auf den Formula passen und zusammen mit zwei 12mm Vergaser die beste Tunningvariante sein soll. Was habt Ihr mit der Variomatik an Erfahrung gemacht. Also meine mußte ich mit 15000km erneuern ( Lüfterrad und Gegenstück waren eingelaufen) -welche Variogewichte fahrt Ihr? servus twinner bis bald tom

Hi Tom,

Also ich habe bis jetzt nur den Riemen getauscht und einige Gewichte getestet. Kann nur jedem raten nicht die Polini-Rollen zu nehmen, die halten absolut nicht. Fahre im moment 7,0gr. Malossi-Rollen und bin damit sehr zufrieden. Damit dereht der Motor höher und wirkt beim Beschleunigen nicht so angestrengt. Habe allerdings noch die lange Übersetzung drin.
Du hast was von Rennauspuff geschreiben. Gibt es son Teil überhaupt und was koster der? Mir sind Auspufftechnisch nur die kurzen Krümmer bekannt. Wenn du nen Bild davon fast schick es mir bitte per Mail an [email protected] Wenn du mir deine Mail-Adresse gibst kann ich dir mal einige bilder von meinem scooter schicken, den an dem ist viel optisch getunt gg
Machs gut!
Nils

Hallo Holger,
sind meine Bilder bei Dir angekommen?

Gruß Tom

sers mazon,

tuning: Rennkrümmer, Rennmembrane, andere Rollen, längere Übersetzung.
gibts alles bei uns und dann rennt der twin etwa echte 10 km/h schneller.
alles mehr (Auspuff,…) ist mit Wahnsinnsaufwand verbunden, da Zweizylinder.

Gruss Alex

:shoot1: [:shoot2:]

High Twin Fans,
auch ich fahre seit 2 1/2 Jahren einen Formula 125 mit ca 17000km.
Auch ich habe mir gedanken gemacht meinen Scooter zu tunen, mußte aber feststellen das durch die niedrigen verkaufszahlen kaum Tununingteile angeboten werden. Habe bisher folgendes versucht:
-Rennkrümmer bei SIP bestellt (sind an meinem Scooter BJ1999 orginal)
-Carbonmebrane (ich denke die von Alex_SIP angesprochenen Rennmembrane) bringt etwas Drehmoment im oberen Drehzahlbereich
-21mm Vergaser (habe keine vernünftige Abstimmung hinbekommen)
-Übersetzung habe ich, werde sie aber erst einbauen wenn ich mehr Leistung habe
-Rennauspuff bringt mit orginal Krümmer Drehmoment bis 7000U/min
mit verkürzten Krümmer bis 7800U/min
-zu Benny: habe meine Membranen bei 15000km gegen Carbonmembranen getauscht dabei habe ich keine Ablagerungen feststellen können. Kann ich mir im Ansaugbereich auch nicht vorstellen, eher im Krümmer und Auspuff.
-zu DukeFighter: Ich habe gehört das zwei Ansaugstutzen vom 50ccm
Motor nebeneinander auf den Formula passen und zusammen mit zwei 12mm Vergaser die beste Tunningvariante sein soll.
Was habt Ihr mit der Variomatik an Erfahrung gemacht. Also meine mußte ich mit 15000km erneuern ( Lüfterrad und Gegenstück waren eingelaufen)
-welche Variogewichte fahrt Ihr?
servus twinner bis bald
tom

Original von Italjet: Wann kommt denn deine Hompage raus??? Finde das total geil was du machst kannst ja mal zuruck schreiben

Hallo!

Demnächst, muß aber erst noch klären, wie es aussieht,
wenn ich techn. Daten veröffentliche…um Ärger
zu vermeiden. Gibt auch jede Menge pics und so…!
Eine Startseite ist bereits vorhanden unter:
www.gerhardschuh.de

ciao

Hallo Leute,
Ich fahre seit fast 2 Jahren einen Italjet Formula 125 und habe seitdem gute 15500 km zurückgelegt. Im grossen und ganzen bin ich mit dem Formula zufrieden, bis auf seine kleinen Schwächen wie die Wasserpumpe, die unterschiedlich fett laufenden Zylinder oder der zu früh Aufsetzende Krümmer ist der Roller wirklich super zu fahren. Doch als ich heute mit meinem Kumpel (auch Italjet Formula 125 Faher) unterwegs war ging der Roller einfach bei ca 80km/h abrupt aus. Ich hielt aun und startete den Roller neu. Nach ca 200m Das gleiche. Dann hielt ich erneut an und konnte aber nichts ungewöhnliches feststellen (Zündkabel usw.) Ich fuhr also weiter und komischerweise trat das Problem nicht mehr auf. Zuhause angekommen baute ich natürlich sofort die Zündkerzen aus(beide ungewöhnlich verrust) Danach beute ich den Auspuff ab um mir den Kolen und die Kolbenringe mal anzuschauen. Der linke Kolben hat starke laufspuren und ich befürchte mal, dass das 2 kleine Klemmer waren. Ich denke der motor sollte mal nen neuen kolben spendiert bekommen und am besten gleich noch nen neuen Zylinder.
Umgebaut habe ich bis jetzt die Übesetzung(lang), die Variogewichte und ne ca 110 Hauptdüse(orig. 80) mit offenem K&N Filter. Falls ich den Motor wirklich überhole, habe ich vor den Formula Auf Doppelvergase umzubauen, damit man jeden Zylinder perfekt abstimmen kann. Hat jemand erfahrungen damit?
ciao Leute
Nils

Wann kommt denn deine Hompage raus???
Finde das total geil was du machst kannst ja mal zuruck schreiben

Kann mir jemand sagen wo man sich einen gebrauchten Italjet Formula 125 kaufen kann