Ist es das Ende?

Hallo zusammen,

 

ich habe Gestern mit Erschrecken festgestellt das ich eine Undichtigkeit an meinem Motor habe :-(

 

 

die Pfeile markieren die Stelle wo sich der Riss in der Motorhälfte befindet! rechts daneben sieht man auch Kratzspuren. Ich Tippe darauf das es den Vorbesitzer hier wohl mal gelegt hat.

 

Meine verzweifelte Frage nun, was kann ich hier tun? ich hätte zwar eine andere Motorhälfte die keinen Riss hat und dicht ist - aber einen Motor aus zwei unterschiedlichen hälften zusammen zu setzen ist nicht die Lösung die ich als beste finde.

 

Wäre für jede Hilfe echt dankbar,

 

Gruß SMarco

sooo.... neue infos

 

schweißen ist definitiv nicht möglich weil sich das Teil dabei verziehen würde.

Es gibt aber wohl eine möglichkeit es mit alu dichtmasse zu verschließen! Klingt gut und soll gut funktionieren ABER....

 

das alte Lager ist so schwer raus gegangen das der Lagersitz verdrückt/verschoben ist. Das ist das größerer Problem denn jedes Lager das man hier einsetzt würde sich wieder fressen.

 

d.H. -> Es ist das Ende! der Motor ist hinne!!!!!

Jopp dann gehäuse neu ... Hätteste mal vorher das gehäuse erwärmen und dann erst das lager entnommen ....

 

Verziehen nicht umbedingt , mann sollte schon kurze pause machen und ne welle verbaut haben

 

Gruß Lukas

ich hab das lager mit eis gekühlt und das gehäuse von hinten erwärmt

das war so fest drinn das ich mir nen speziellen abzieher hab bauen lassen müssen .-(

 

wg schweißen... so hats mir mein alu schweißer gesagt .-(

JA zukleben schon muss halt kucken wo des noch so stabil drinne is ,ansonsten schweißen lassen (Habe damals meine Kolben untenrum auch mit 2K-Kleber verklebt/ausgegoßen ***Danke Lemken*** [:D] und Motorgehäuse inneren verklebt damit um die VVD zuerhöhen und hat immer gehalten [Y] ) ....Aber das dort ein Lager hinter sitzt , gibt mir zu denken ...Evtl. ist es nicht für die ewigkeit , weis leider net was dort für ne Welle sitzt und welche funktion die hat , nicht das dort große kräfte wirken ...Wenn doch dann schweißen lassen

 

Gruß Lukas

up

hm, ist ne clevere idee

ist es wirklich möglch den riss zu "verkleben"? ich hätt schon jemand der auch alu schweißen kann

ich hab da schon jemand, dem drück ich das mal in die hand

danke real_himself

jep ist ne delle

und auf der anderen Seite sitzt genau ein Lager

weis jetzt aber leider nicht welches :-(

ich hab das Teil leider gerade nicht da um ein besseres Bild zu machen

meinst wirklich man kann es noch retten? das wäre ja der hit wenn ich keinen neuen motor bräuchte jetzt wo ich meinen so schön sauber gemacht habe

ich mach mich nochmal schlau und dann bist du nochmal mein mann luky ,-)

danke für die Hilfe

da hat wohl der vorbesitzer das lager falsch rauszumachen versucht...

ist eine typische stelle...

ich würds zum aluschweißen bringen... sollte nicht so das große problem sein...

Mahlzeit,

 

Wenn des ne Beule is dann vorsichtig erwärmen und mit leichten aber geziehlten schlägen drauf schlagen das die beule zurück geht , dann mit 2K-Kleber verkleben oder mit SEHR guten Kaltmetal dran gehen oder wenne einen kennst ALU Schweißen

 

Kannste aufjedenfall noch gebrauchen wie des aussieht [Y]

 

Gruß Lukas

Ufff dat wuste ich net das dort hinter noch ein Lager sitzt ....mmmh ja durch die beule kann es ja sein das das Lager nicht mehr Richtig dann zur Welle sitzt und so schiefläuft oder ausschlägt

 

Was man machen könnte denn Motor trocken zusammen bauen (so das die Welle verbaut is) und prüfen obs sich leicht dreht wenn ja , dann so verkleben/Schweißen ....

 

Gruß Lukas