Ist ein 75er Polini Racing riskant in München?

Hallo zusammen,

bin ganz neu hier [:dance1:]

Meine V50 Special wird diese Woche in ner Rollerwerkstatt fertig gemacht, hatte leider nicht mehr die Zeit, das selbst zu Ende zu bringen.

Bis jetzt ist alles original, nur der Auspuff is halt ne Polini Banane.

Würde gern nen 75er Polini Racing draufmachen. Nun hab ich aber Angst, dass sich die Polizei in München mit sowas auskennt und ich dann großen Stress kriegen könnte [[:O]]
Habe nur den Autoführerschein, also wär das schon mal Fahren ohne Fahrerlaubnis, außerdem fehlende Betriebserlaubnis, Versicherungsbetrug, etc… wenn man’s genau nimmt.

Mir geht’s ja auch weniger um die Endgeschwindigkeit, als um den Abzug…

Oder bringt der 50er Polini auch schon merklich mehr Leistung?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Gruß,
Gigo

Könnt ihr mir mal so ungefähre Fahrleistungen zu den einzelnen Zylindern Polini 50, Polini 75 und DR 75 sagen? Wie schnell gehn die dann ungefähr, wenn ich außer Auspuff nichts verändere?

Gruß,
Gigo

Also bei mir war der Top-Speed mit Polini 50 und Rennauspuff beinahe gleich gut, wie Polini 75 mit Originalpuff. Der Anzug ist mit dem 75er allerdings deutlich besser, mit dem Polini 50 aber auch schon besser als mit Originalzylinder.

Wenn Du schon einen 75er nimmst, würde ich in jedem Fall den Polini nehmen, den musst Du zwar geschmeidiger einfahren aber danach bringt er auch mehr Leistung. Verboten sind beide gleich :slight_smile:

Falls Du Interesse an meinem gebrauchten Polini 50 hast, mail mir doch mal ein Angebot, neu kostet das Ding so 75-80 Euro…

ich würde den 75 DR nehmen weil wenn du mal etwas schneller fahren wilst dann ist der polini nur noch am schreien.

Ich glaub kaum, dass Du hier im Forum jemanden finden wirst, dessen Roller noch original ist!

Verboten sind halt alle Tuning-Maßnahmen, ob Polini 50 oder 115, Renntröte, Primär, Fräsen oder was auch immer Du hier für Tips bekommen magst…

Ich habe mich nach langem Gestricke mit diversen Renntröten, Originalzylinder und Polini 50 dazu entschlossen, mit allen Originalteilen (Primär und Auspuff) und Polini 75 zu fahren. Ich denke, dass das in Hamburg OK ist, denn die Grünen (hier sind sie mittlerweile blau) haben hier wirklich anderes zu tun und ich bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Cops in Bayern erhalten ihre Anweisungen allerdings von Stoiber, das ist schon ein anderes Kalieber, als die Schwulette v.Beust… :-]

Quintessenz: Mit saulauter Leo-Vinci-Tröte und Polini 50er lief das Teil beinahe genau so schnell, wie mit original-Puff und 75er. Ich halte Letzteres für unauffälliger, allerdings auch noch eine Nuance verbotener, als erstgenannte Variante.

Hinzu, zu Deinen Befürchtungen käme übrigens noch der Steuerbetrug (50er ohne Steuer, darüber mit.)

Falls Du nun Angst bekommen hast, könnte ich Dir gern meinen alten 50er Polini, perfekt eingefahrenund nicht viel gelaufen und/oder den Leo-Vinci-Puff verkaufen!

Hi ,
wenn’s nur mehr Abzug sein soll , dann nehme einen „normale“ 75er (DR oder Polini) keine „Racing“ Drehzalsau . Die kannst du dann mit orig. Auspuff und Vergaser fahren und damit recht unauffällig unterwegs sein.

ciao vespista

Danke für eure Antworten!

Also, beim 50er Polini hätte ich noch das beste Gefühl. Aber bringt der auch ein bißchen was oder ist das nicht der Rede wert? Würd ihn dann in Verbindung mit meiner schon vorhandenen Polini Banane fahren. Was würdest du denn dafür verlangen?

Gruß,
Gigo