Importierte roller

Hallo, hat von euch wer erfahrung mit importierten rollern??
Ich hab eine et3 importiert, restauriert und brauche jetzt eine betriebserlaubnis und eine 80 km/h drossel.
Wie soll ich vorgehen.

danke

Ok, danke!

falls ich noch probleme hab setzt ich’s einfach hier rein
[[:O]]

Hi also erstmal sollte der Roller in gutem Zustand sein- wenn frisch restauriert wohl kein Problem. Dann entweder zum TÜV oder zum Händler deines Vertrauens und Papiere machen lassen. Falls kein Laden in deiner Nähe Papiere macht und du zu den TÜV-Schergen musst wirst du um etwas Papierkrieg nicht rumkommen, da müssen erstmal diverse Bescheinigungen her ob der Roller nicht geklaut ist, Datenblätter über die Fahrzeugwerte etc…Was genau du brauchst sagen die dir dann noch, prinzipiell solltest du soviel Papier wie möglich mitbringen, Gutachten usw., +evtl. einen kopierten Fahrzeugschein von einem Roller gleichen Typs. Kostenpunkt je nach Prüfer 60-100 Steine (zumindest bei der Fuffi). Mein Tipp: auf jedem Fall Papiere im LAden machen lassen, die ham alle Papiere da, kennen (und schmieren?) die Prüfer und du musst nicht von Pontius zu Pilatus wegen diverser Anträge usw. rennen, zudem hast du gute Chancen dass die ET3 offen als gedrosselt eingetragen wird und du sie fahren darfst.Gruß Bene

Hallo,
falls irgend jemand eine papiere einer gedrosselten 125et3 hat, bitte bei mir melden.