Im Vollastbereich will der Motor absterben

Mein Roller (Piaggio Diesis)mit Dellorot 17,5 will zeitweise bei Vollgas absterben, nehme ich Gas weg, läuft er vollkommen normal, der Vergaser ist komplett gereinigt, Der Unterdruckbenzinhahn ist neu.

Verbaut wurde eine CDI ohne Drehzahbegrenzung.  Im Vergaser sind die Original Düsen und Das Lochblech zum Luftfilter hin vorhanden.

 

Bekomme ich das durch Änderung der Bedüsung (HD 65, ND 34) und eine Nadel vom Typ A7 in den Griff................oder habt Ihr bessere Tipps für mich.

 

Alles andere am Scooter ist Original

Das "Absterben" bei Vollgas liegt an der falschen Schiebernadel !!! (bei Halbgas beschleunigen die Roller dann besser als bei Vollgas)

Damit die Roller die Abgaswerte erreichen, werden von Werk aus zylindrische Schiebernadeln verbaut, die dem eigentlichen Vergaserprinzip nicht wirklich entsprechen.

Wenn du die Nadel gegen eine spitz zulaufende Nadel tauschst, sollte dein Problem weg sein

Hallo , kenne nur den 20,5 Dellorto , vieleicht sind die Ratschläge nützlich ...... ( besser als keine )

1. Zustand Kerze überprüfen , - Naß - schwarz - hellbraun trocken - weiß ?

2. Überprüfe die Anschlüsse vom Unterdruckbenzinhahn ( gehe mal davon aus das es 2 Anschlüsse sind ) das sie auch auf den richtigen Anschluss am Vergaser sind ......

3. Wenn du durchsichtige Benzinschläuche hast ( sollte man eigentlich ) schau nach Luftblasen

4. Roller aufbocken sodaß das Hinterrad frei vom Boden ist , also Testlauf im Stand durchführen .....

5. Wenn du eine Spritpumpe hast geht der Anschluss davon auf das Motorgehäuse ( richtige Anschluss )

6. Ich gehe mal davon aus das das Innenleben des Vergasers , nach der Reinigung , alles wieder ordentlich an der richtigen Stelle sitzt ( auch der Schwimmer )

runneropa ( BERND )