Ich peile es nicht...

Sorry, aber ich muß euch noch mal fragen…
Also kurz Fakten: PX 80, 139er Malossi mit Poliniansaugstutzen und 30er Dell`Ortho (richtig?).
Also ich habe jetzt die Grundplatte gewechselt, einen neuen Schwimmer drin und die Chokedüse gewechselt (von 70 auf 75) und es klappt immer noch nicht. Ich schiebe mich total blöd, mit Glück springt sie dann an und ich fahre - sagen wir - 5 min und mache sie aus, dann spirngt sie schon nach einem halben Kick an. Fahre ich eine halbe Stunde, sie steht 30 min und ich kriege sie wieder nicht an, was zum Teufel kann das sein?
Achso, kein Luftfilter nur über den Originalschlauch von unter dem Tank…
Danke,
robert

schau mal ob das schwimmer-nadel-ventil richtig arbeitet !
Weil wenn das rausgedreht ist, macht die nadel immer zu, es läuft dann nur langsam sprit nach ! Schau doch ob, der Benzinschlauch nen Knick hat !

30=> hört sich ziemlich übertrieben an für den 139er !
Kanonen auf Spatzen…

Schau auch mal nach Zündtechnischen sachen wie z.b. Box, Kerze, Ankerpaltte ! so was, versuche den Fehler einzu grezen !

flo[:D]

P.S. ich kenne das…übele sache, es hilft nur Bier, Kiff, oder amoglaufen !

die nadel, in der Wanne, die die Benzinzufuhr regelt in die Kammer !
Ist an den Schimmernbefestigt und steckt in so einem Messing ding !
schau mal ob da alles klar ist !

flo[:D]

wer wechselt denn die chokedüse…?? wozu???

also. grundsätzlich läuft das ei, springt aber schlecht an, wenn sie denn kommt, qulmt sie wie sau, also läuft sie dann zu fett oder supermager und am besten kein gas geben sonst aus.?

Achso, und du meinst es kann wirklich an einem geknickten Benzinschlauch liegen dass sie nicht anspringt? Aber warum läuft sie dann wenn der Motor an ist? Bessere Sogwirkung oder wie?
robert

Also nicht ganz, wenn sie anspringt dann läuft sie auch richtig gut, 100 km/h sind dann kein Problem, kein besonderer Qualm und ich kann auch Gas geben ohne dass sie aus geht. Und sie läuft so lange, bis man die Zündung ausstellt.
Und wenn sie einmal an war, dann springt sie auch gleich wieder an, wenn man sie aus macht.
Ich verstehe es nicht :frowning:
robert

hi, fahre zwar nur fuffis, aber wie sieht es mit der zündung aus, haste die richtig eingestellt? -------> Zündkerze?

gruss MaRi [:smile:]

„Schwimmer-Nadel-Ventil“? Kannst mir mal erklären, welches Teil das ist, oder sein soll?
Ich kenne den Vergaser ja noch aus der DT 125er Zeit und da hatten wir nie Probleme damit :frowning:
Der 30iger war im Setangebot und da habe ich ihn einfach genommen. Die Vespa rennt auch sau geil, wenn sie dann an ist :slight_smile:
robert