ich krieg ihn nicht hoch

tag blechfreunde !

ich fahre ne pk50xl [alles original] und habe folgendes problem…
wenn ich ein eine zeit lang auf höherer drehzahl fahre oder auch so ganz normal, nur wenn ich zu einer ampel komme, dort leerlauf reinschmeiss oder kupplung zieh und vom gas geh, dann standgas läuft und ich bei grün wieder hinaufdrehen will macht er das absolut gar nicht. im gegenteil heut ist sie mir sogar abgesoffen, nachdem ich 30 sek. mit standgas gestanden bin und dann wieder hinaufdrehn wollte. das selbe tritt auf wenn ich längere zeit fahre und dann wieder anstarten möchte… an was kann das liegen?

um antworten wird gebeten

lg, me [:dance3:]

tippe mal auf verdreckten vergaser oder neue zündkerze

Hihihihihihi…

Genau das gleiche Problem hatte ich, bzw. habe ich auch. Jetzt zerlege ich gerade meinen Motor um die Simmerringe zu wechseln…

Lass mich raten! Das Problem hast du schon länger und es wird immer schlimmer. Dei Leistung nimmt im Allgemeinem ab, die Karre qualmt mehr und deine Zündkerze ist mit Ruß „überbacken“!?

Wenn das zutrift, dann kannst du spaßeshalber mal die Schwimmernadel austauschen. Wenn das nicht hilft, dann lass mal dein Getriebeöl ab und prüfe, ob evt. benzin darin ist (notfalls ein bisschen was anzünden) oder, ob auch viel zu wenig Öl drinn ist. Wenn das alles zutrifft, dann grüß mal deine Simmerringe von mir [:smile:] !!!

Achso, kann natürlich auch sein, dass dein Standgemisch einfach zu fett ist. Dreh mal ein bisschen an der weißen Kunststoffflügelschraube rum. Wenn du sie ganz reindrahst und dann ca. 2 Umdrehungen zurück drehst, müsste die Einstellung ungefähr stimmen.

MFG