hydraulische oder Cosa?

welche kupplung ist besser, die cosa/t5 oder eine hydraulische von SIP ?

gut diese idee hab ich verworfen! [:)] danke. aber wo wir beim thema scheibenbremse sind und ich nicht extra nen thread aufmachen muss:

Hab grad „toll wie ich bin g“ eine der 5 schrauben bei meiner scheibenbremse abgedreht (die, die wo die scheibe halten…)

das gewinde steckt nun 1,5 cm ungefähr in der aufnahme! was mach ich da am dümmsten? loch bohren und ein größeres gewinde reinschneiden? hab das aber noch nie im leben gemacht… büüüddee helft mir weil der tüv wenn das sieht is aus oder [:)] ?

was kostet die so? ist der umbau schwer?

warum ist das hydra zeugs net so doll?

Aufbohren und dann Helicoil setzen. (lassen) hält dann besser als original!!!

so billig das zeugs?

billig nicht, aber unpraktisch und überflüssig. Ne Cosa Kupplung und Teflonzüge und du ziehst sogar die stärksten Kulufedern mit 2 Fingern! Und besser trennen als die Cosa Kupplung kann eine hydraulisch angesteuerte auch nicht. Einstellen kannst du nen einstellbaren kupplungshebel verbauen, erspart das lästige unter dem Roller den Zug einstellen. Hydraulik muss halt entlüftet werden, du musst die Leitungen verlegen,muss dicht sein, du musst bei jedem Motor ausbauen mit der Leitung aufpassen, der Kulugeber muss irgendwie mitdrehend am Schaltgriff montiert werden, halbhydraulisch hast du ja wieder nen zug,…
Bei extremem Tuning würd ich aber die Cosa Kulu mit nem Ring verstärken lassen, aber nur bei bösen 211er Motoren wirklich wichtig.

Wobei kannst ja auch übertreiben und ne Cosa Kupplung mit hydraulischer ansteuerung verbauen… g

ne, scherz, die Cosa alleine reicht locker. Könnte mir nur vorstellen, das man bei einem extremmotor mit langer Primär (wozu man entweder die originale Geradverzahnte Kupplung braucht oder aber eine Cosa umbauen muss die hydraulik dazu benutz den Umbau der Cosa zu sparen, wobei wenn jemand den Aufwand betreibt dann kann er auch die Cosa umbauen…

→ Fazit: Nur fürs Poserimage was, eben genauso wie die Scheibenbremse hinten, wobei man die wenigstens sieht.

auf jeden fall Cosa FL2 !!! am besten mit Teflonzug.
Kauf bloss nicht den Hydraulichen schmodder!!!


Second place is first loser…

bei mir ging bei der cosa kupplung nur die orginale andruckplatte nimmer.
musste also den halbmond an der kupplung selber (dort wo die andruckplatte drauf muss) runden lassen!

keine ahnung ob das normal ist oder net, oder obs überhaupt jemand gepeilt hat was ich mein!!!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

dir bleibt ja absolut nix anderes übrig als das loch aufzubohren.
gewindeschneiden ist auch absolut nicht schwer. probiers vielleicht erstmal an einem probestück.
dem tüv kann das eigentlich relativ egal sein, wie gross deine löcher sind. hauptsache ist doch das sie funktioniert und nix gefähliches damit passiert ist!!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

jo habs heut mit nem kumpel gemacht habs rausgebohrt und das alte gewinde mal drüber geschliffen, fragt mich nicht warum aber es geht [:)]